Hallo, Besucher der Thread wurde 219 aufgerufen und enthält 3 Antworten

letzter Beitrag von Beorn am

Und noch ein Polyporus s.l.

  • Hallo Pablo, an einen Winterporling mit Kalenderproblemen mag ich nicht so recht glauben. Eher an Hitzeschäden durch den Rekordsommer. Kurz daneben bin ich heute über einen anderen Pilz gestolpert, an Zweigen vom gleichen Baum. Der sieht so aus:


    LG, Bernd

  • Hallo, Bernd!


    Ah, das ist Polyporus varius (= Polyporus leptocephalus = Cerioporus varius = Löwengelber Stielporling), ich setze den immer gerne "s.l.", weil die morphologischen Ausprägungen so variabel sind, daß man irgendwann mit einer Aufspaltung des Aggregats rechnen sollte.


    Der Fruchtkörper auf den beiden ersten Bildern im Startbeitrag fällt allerdings sehr aus dem Rahmen. Das passt nicht zum Löwengelben, egal in welcher Form und Ausprägung.

    Ob da vielleicht zwei Stielporlingsarten mit dem selben Aststück befasst waren?



    Lg; Pablo.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.