Hallo, Besucher der Thread wurde 261 aufgerufen und enthält 3 Antworten

letzter Beitrag von nobi am

Lasiobolus macrotrichus ?

  • Hallo, Köttelfreunde ;)


    Es tut sich was auf dem Reh:


    Die Sporen messen im Durchschnitt 19,1 x 9,3 µm.

    Ich glaube, das ist L. macrotrichus.

    Vielleicht liege ich richtig?

  • Hallo Sandra,


    die blassen Apothezien und die relativ kräftigen Haare verweisen neben den +/-spindeligen Sporen zur von Dir vermuteten Art.

    Auch die uniseriaten Asci (jung) sprechen dafür. Wenngleich die Sporen durchaus etwas länger sein dürfen.

    Die Maße der Haare (Länge, Breite) wären natürlich auch interessant!


    Etwas besseres als Lasiobolus macrotrichus fällt mir aus der Ferne jedenfalls auch nicht ein.

    Das Substrat würde auch passen. So fand ich die Art bisher zu gut 90% an Reh- und Hirschlosung.


    LG, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

  • Servus,

    wäre L. intermedius nicht auch eine Option ?

    Natürlich nur wenn die Haare nicht allzulang sind!

    Die Sporen erscheinen mir für L.macrotrichus auch nicht spindelig genug.

    Grüße

    Felli

  • wäre L. intermedius nicht auch eine Option ?

    Meiner Meinung nach ist das eher unwahrscheinlich, Felli.

    Ich habe meine intermedius - Aufzeichnungen mal durchgesehen und komme da zu folgenden Sporenmaßen: 14-17(18) x 9-10(11) µm.

    L/B der Sporen deutlich kleiner als 2, während L/B bei macrotrichus immer größer als 2 ist (auf Sandras Sporenfoto nachprüfbar).


    LG, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.