PhilEsc n00b w/ a microscope

  • Mitglied seit 29. August 2020
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
50
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
47
Punkte
342
Profil-Aufrufe
156
  • Hallo zusammen,

    ich hatte schon eine Befall einer aus dem Hydropisphaera peziza agg. auf einem Lebermoos aus einem Tropenhaus (Siehe hier), auch Befälle auf im Wald auf Holz hatte ich schon, aber dieser Fund vom 27.09.2020 war wieder ein für mich…
  • PhilEsc

    Hat eine Antwort im Thema "Magic mushroom" in meinem Garten? verfasst.
    Beitrag
    Dass das hier nicht erwünscht ist verstehe ich ja. Aber ich verstehe nicht wieso man da so heftig reagieren muss. Man könnte sich auch einfach darüber lustig machen, dass er ausgerechnet im Herbst in seinem Garten Pilze gefunden haben will die…
  • PhilEsc

    Hat eine Antwort im Thema Hallimasch? verfasst.
    Beitrag
    Hi

    Jep, keinesfalls Hallimasche. Schüpplinge passt.
  • PhilEsc

    Like (Beitrag)
    Hier sitzt ein hübscher kleiner Becherling auf Moos. Einzelstück. Ich habe die Sporen mit PdS verglichen und mir ist nichts Vergleichbares aufgefallen.
    20 Sporen gemessen. 14,5-17 x 7-8 µm.
    Ascos 4 gemessen. 205x12,5; 162x10; 200x10; 175x10µM
  • PhilEsc

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    und wieder ist ein neuer Pilz für das Naherholungsgebiet Hohenstein hinzugekommen.
    Es handelt sich hierbei, um eine Otidea apophysata, die mir Gilbert Moyne auf Ascofrance (Siehe hier) bestimmt hat.
    Interessant ist an dieser Art, dass…
  • PhilEsc

    Beitrag
    Hi

    Schwefelkopf ist schon mal nicht schlecht. Vergleiche mal mit dem Ziegelroten Schwefelkopf.

    € Da war jemand schneller. :)
    Woran siehst du dass es der grünblättrige und nicht der ziegelrote ist?
  • PhilEsc

    Hat eine Antwort im Thema Pippos Asco Thread verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Felli)

    Jodkristalle habe ich nicht. Aber es wird blau in Lugol, Baralscher Lösung und Melzer. Das spricht gegen Hemiamyloidität.


    Anthracobia könnte durchaus passen. Nicht schlecht.
  • PhilEsc

    Hat eine Antwort im Thema Pippos Asco Thread verfasst.
    Beitrag
    Hat jemand irgendeine Ahnung was das ist? Also nicht Gattung und Art sondern ganz grundsätzlich? Eine komplett aufgeweichte Flechte vielleicht?

    Gefunden auf einer pflotschnassen Brandstelle. Die grüne Farbe lässt auf mich irgendwas vermuten das…
  • PhilEsc

    Hat eine Antwort im Thema Pippos Asco Thread verfasst.
    Beitrag
    Hi

    Die wuchsen beide auf Eiche, vielfach beide auf dem gleichen Blatt. Nein, ich habe nicht mit KOH vorbehandelt. Stimmt, das passt nicht. Naeviopsis carneopallida müsste aber auch hemiamyloid sein, oder?


    Ich bin da sowieso sehr stümperhaft…
  • PhilEsc

    Hat eine Antwort im Thema Pippos Asco Thread verfasst.
    Beitrag
    Grüezi

    Ich habe heute im Eichenlaub gewühlt. Dabei habe neben Rutstroemia sydowiana zwei sehr hübsche Winzlinge gefunden. Leider ist es für mich fast unmöglich so etwas zu fotografieren. Die Fruchtkörper sind deutlich kleiner als 1mm. Ich hoffe…
  • PhilEsc

    Hat eine Antwort im Thema Eine Art Täubling? verfasst.
    Beitrag
    Hi

    Ein Täubling ist es nicht. Der eingerollte Hutrand und die braunen Verfärbungen sind typisch für den kahlen Krempling. Kann mich aber auch irren, hab den noch nicht so oft gesehen.
  • PhilEsc

    Hat eine Antwort im Thema Hallimasch oder nicht Hallimasch? verfasst.
    Beitrag
    Hi

    Hallimasche sind es nicht. Könnten Schwefelköpfe sein, vielleicht ziegelrote Schwefelköpfe.
  • PhilEsc

    Hat eine Antwort im Thema Wisst ihr was das für 2 Pilzsorten sind ? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Tringo)

    Guckst du hier. :)
  • PhilEsc

    Hat eine Antwort im Thema Wisst ihr was das für 2 Pilzsorten sind ? verfasst.
    Beitrag
    Ist halt genau die Geschichte die meine Freundin in der Pilzkontrolle aufgetischt bekommt. "Habe da beim Wandern diese kleinen braunen Pilze gefunden, was das wohl sein könnte?"
    Ja klar, von all den Pilzen die im Wald und auf der Wiese herumstehen sind…
  • PhilEsc

    Hat eine Antwort im Thema Wisst ihr was das für 2 Pilzsorten sind ? verfasst.
    Beitrag
    Hi

    Verdächtig, wenn jemand im ersten Post gleich so kleine braune Pilze bestimmt haben will. ;)
  • PhilEsc

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    am 09.09.2020 konnte ich in einem Bachlauf, diese Ramsbottomia finden.
    Meiner Meinung nach kann es nur die häufige (?) Ramsbottomia crechqueraultii sein. Leider ist es mir nicht gelungen, auch nach mehreren Aufsammlungen, Frk. zu…
  • PhilEsc

    Hat eine Antwort im Thema Pippos Asco Thread verfasst.
    Beitrag
    Nice, danke dir!
  • PhilEsc

    Hat eine Antwort im Thema Pippos Asco Thread verfasst.
    Beitrag
    Hi

    Sporen sind ca. 62-65x6μm. Bilder sind im Spoiler. Die Phialiden haben mit den Ascosporen also gar nichts zu tun? Oder sind die Phialiden hier in diesem Fall Ascosporen die Konidiensporen/Sekundärsporen (?) bilden?
  • PhilEsc

    Hat eine Antwort im Thema Pippos Asco Thread verfasst.
    Beitrag
    Grüezi

    Ich hatte diese Wochenende nicht nur Misserfolg. :)

    Hier ein Pilz den man wohl fast überall findet wo Eichenlaub herumliegt. Dort wächst er auf den Blattstielen. Der Eichenblatt-Stromabecherling Rutstroemia sydowiana. Der wurde hier von Mreul…
  • PhilEsc

    Hat eine Antwort im Thema Trichoderma spec. verfasst.
    Beitrag
    Super, danke euch! Jetzt finde ich das Synonym auch bei Index fungorum. Hab ich mich wohl blöd angestellt. Dachte ich mir schon 8o

    In Wasser finde ich nur fast runde Sporen mit etwas mehr als 4.6my Durchmesser

    Ich geh mal mit dem Schlüssel kämpfen... :)