Hallo, Besucher der Thread wurde 1,1k aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von hilmgridd am

2021 - das Jahr der Böhmischen Verpel?

  • Hallo liebe Pilzfreunde,


    am vergangenem Freitag ist uns mit der Böhmischen Verpel ein lange ersehnter Erstfund gelungen - die Freude war und ist riesig!


    Am heutigen Ostermontag haben wir sie dann an weiteren Stellen finden können. Sie haben 2021 bei uns wohl ein sehr gutes Jahr erwischt und sind in verschiedenen Wäldern bzw. Waldabschnitten mit jeglichen Altersstufen zu finden - anbei einige Bilder von unseren Funden. (Bei Interesse haben wir unsere Touren auch wieder als Video im Angebot: Pilze am 02.04.2021 & Pilze am 05.04.2021)


    1. Böhmische Verpel, Verpa bohemica





















    2. Vielgestaltige Holzkeule, Xylaria polymorpha



    3. Prachtbecherlinge, Sarcoscypha austriaca


    4. Anemonenbecherling, Dumontinia tuberosa (haben wir bisher noch nie so "aderig" gesehen)






    6. Schuppenwurz






    Wir hoffen ihr hattet ein ähnlich verpelreiches / schönes Osterwochenende. Die Artenvielfalt hält sich bei uns auf Grund der aktuell noch vorherrschenden Trockenheit stark in Grenzen, aber der Erstfund der Böhmischen Verpel ist für uns ein echtes Highlight und da stört es uns an diesem Wochenende nicht wirklich, dass es ansonsten nicht wirklich viel zu finden gab.


    Viele Grüße


    Melanie, Leon, Julian und Michael

  • Hallo zusammen,


    Sehr schön bebilderter Fundbericht und Gratulation zum persönlichen Erstfund :thumbup:Verpa bohemica hatte ich vor etwas mehr als 10 Jahren an einer speziellen Fundstelle in den Küstendünen sehr zahlreich gefunden. Im Laufe der folgenden Jahre fruktifizierten sie dort immer weniger, so dass ich seit der letzten Saison gar keine mehr fand. Hoffe der Fundort ist nicht erloschen :|


    Schöne Grüße,

    Andreas

  • Hallo, wir hatten die Böhmer vergangene Woche, eine Verarbeitung habe ich Euch ja schon gezeigt. Der Schuppenwurz ist toll! Den hab ich vor Jahren mal hier gefunden. Seine Ökologie finde ist total spannend : Er ist ein Schmarotzer (so ein häßliches Wort für die tolle Pflanze !) und kann sogar unterirdisch seine Blüten bilden. Wie krass ist das bitte !:love:

    Danke fürs Mitnehmen auf die Tour !

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.