Hallo, Besucher der Thread wurde 246 aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von Ralf Go am

Pereneutypa scoparia?

  • Hallo Pilzfreunde!


    Ich habe gestern einen Zweig aufgehoben, der im ersten Moment gar nicht so spektakulär aussah, und Pyrenomyceten haben mich bisher auch nicht ganz so sehr interessiert. Bei näherer Betrachtung sah ich, wie kleine schwarze "Fädchen" büschelig aus dem Ast heraus ragten. Das habe ich so noch nie gesehen..


    Auf Nachfrage in der Ascogruppe auf Facebook kam die Idee Pereneutypa scoparia. Erstens habe ich da noch nie etwas von gehört, und auch das Kartierungsprogramm scheint diesen Pilz nicht zu kennen. Die Internet-Suche ergab, dass es zumindest keine deutschen Seiten über diesen Pilz, so er es denn sein sollte, gibt. Und ich bin doch so shaize in englisch. Und boccaccio brachte Sillia ferruginea und das Mikro ins Spiel.. ^^


    Habt ihr mit so einem Pilzchen schon eure Erfahrungen gemacht?


    Ach so, Substrat konnte ich nicht eingrenzen, außer dass ich Nadelholz ausschließen kann. Rundrum wuchsen Pappel, Erle, Buche, Birke und wohl auch Haseln.


    LG, Ralf




  • Hi,


    auf jeden Fall sollte das unters Mikro. Makroskopisch lässt sich da nix machen aus meiner Sicht, zumal das auch was Anamorphes sein kann...


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • GriasDi Ralf,

    Du hast die Art im BRD Kartierungsprogramm nicht gefunden, weil sie dort unter Eutypella scoparia geführt ist.


    Artsuche


    Die Art ist auch dort fast 50 mal aufgeführt, also nicht wirklich selten.

    In Mykis wird die Art schon unter dem neuen Namen geführt.

    An liabn Gruaß,

    Werner

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.