Illosporiopsis christiansenii (B.L. Brady & D. Hawksw.) D. Hawksw. 2001

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 1.188 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Beorn.

  • Hallo zusammen,


    vorgestern konnte ich diese Illosporiopsis christiansenii auf einer Flechte (Physcia sp.) finden.

    Bisher gibt es noch kein Portrait, weshalb ich jetzt mal den Anfang mache.

    Hier sind die Bilder:

    1.


    2.


    3.


    4.


    VG : Thorben

  • Servus Thorben,


    ich habe im BMG-Forum schon einige Aufsammlungen und Mikrofotos gezeigt. Dann zeige ich sie jetzt auch hier ;) (eine Auswahl)


    Hier ein massiver Befall - ich weiß nicht, ob Illosporiopsis das auslöst oder nur als Schwächeparasit dazu kommt. Vermutlich war der Batz mal eine Physcia. Physcia adscedens ist links unter der Xanthoria. Die Lecanora rechts der Mitte war's wohl sicher nicht, denn ich wüsste nicht, dass Illosporiopsis dran vorkommen würde. Die großen, dunklen Apothecien unterhalb der Lecanora ist wieder eine Physcia, welche ist bei so kaputten Thalli m.E. aber für Laien kaum zu sagen.


    Illosporiopsis an Xanthoria parietina (und an Physcia)


    Hier an einer Physcia


    Und hier an Phaeophyscia orbicularis


    Übersichtsbild der sich windenden Knäuel, die von den dünnen Hyphen später mittels einer Sollbruchstelle abfallen. Ob man das Sporen oder Thallusstücke nennen mag, ist wohl Definitionssache. Man findet mehr Sporenmasse als normale Hyphen. Im Winter findet man dann auch Pilze in den Illosporiopsis-Häufchen. Vermutlich Hyperparasiten. kann ich gerne mal zeigen - ich habe aber bisher nichts dazu gefunden.


    Hier habe ich die Sollbruchstelle mal mit einem Pfeil markiert.


    Das ist ein ganz schönes Gewurschtel. Heuer, als wegen des Frostes und Schnees (fast) nichts anders zu finden war, habe ich mal wieder auf die roten Dupferl geachtet, zumal ich ja umgezogen bin und die Reviere hier erstmal kennenlernen muss. Und siehe da, auch hier rund um Dettenschwang ist die Art ausgesprochen häufig.


    Liebe Grüße,

    Christoph

  • Hallo Christoph,

    Im Winter findet man dann auch Pilze in den Illosporiopsis-Häufchen. Vermutlich Hyperparasiten. kann ich gerne mal zeigen - ich habe aber bisher nichts dazu gefunden.

    Das finde ich interessant und freue mich schon auf dem Beitrag dazu :)


    VG : Thorben