Hallo, Besucher der Thread wurde 185 aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von Andreas am

Sternstäubling

  • Hallo zusammen,


    Einen weiteren Fund über den ich mich in dieser Saison ebenfalls gefreut habe. Der recht seltene Sternstäubling (Mycenastrum corium) mit drei Fruchtkörpern an einem exponierten, grasigen Hang unter Lärchen und Buchen. Ich habe diesen Pilz bereits ein paar Mal hier im Forum gezeigt, doch ist dies schon ein paar Jahre her und dieser Fund war ein neuer Standort für Mecklenburg. Auffällig ist, wenn man die Verbreitungskarte anschaut, die etwas häufigeren Fundmeldungen im Osten, Mitteldeutschland & Nordosten.



    Ein pilzreiches Restwochenende und einen schönen 1.Advent wünscht,

    Andreas

  • Hallo, Andreas!


    Ohja, auch das ist ein wunderbarer Pilz.

    Mikroskopisch übrigens auch extrem markant, mit ziemlich abgefahrenen Sporen und Capillitium:




    Ist übrigens auch ein "Monnemer", zumindest fühlt der sich hier in der Umgebung gerade auf den anthropogen beeinflussten Sandböden ziemlich wohl.



    Lg; Pablo.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.