Hallo, Besucher der Thread wurde 174 aufgerufen und enthält 5 Antworten

letzter Beitrag von Schrumz am

2 Bestimmlingr

  • Hallo zusammen,

    Ich hätte hier noch 2 von mir bestimmte Pilze und würde mir das gerne, da ich noch voll in der Lernphase bin von den Experten bestätigen/korrigieren lassen.

    Hier habe ich den Horngrauen Rübling bestimmt.

    Und hier sehe ich den Kaffeebraunen Gabeltrichterling.

    Hoffe die Bilder sind ausreichend.

    Viele Grüße

  • Hallo,

    Sieht schon passend aus.

    Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Hi Schrumz,


    auch von mir: Zweimal Ja! :alright:


    Beste Grüße

    Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

  • Hi Christian,


    und das ist meiner Meinung nach auch genau das richtige Vorgehen, um sich den Pilzen zu nähern. :alright:

    1) Pilze finden, 2) eigene Bestimmungsversuche wagen, 3) sich die letzte Absicherung holen, damit man weiß, dass man korrekt recherchiert hat und die Art korrekt abspeichert. Das ist wesentlich effizienter, als ohne jeglichen Blick ins Internet oder in Bücher hier nach Namen zu fragen (die man sich am Ende ohnehin nicht merkt, weshalb der Lerneffekt gegen 0 geht), und ebenfalls sicherer, als selbst bestimmte Pilze als solche abzuhaken, ohne sich die letzten 5-10 restlichen Prozente zur Gewissheit zu holen.


    Beste Grüße
    Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

  • Danke, dachte ich mir auch. Leider bin ich mit Bestimmungsversuchen nicht immer so erfolgreich wie mit diesen zwei, das heißt manchmal steh ich danach immer noch da und hab keine Ahnung, also kommen dann manchmal schon Anfragen nach dem Motto: Was hab ich denn da gefunden? :D Ich gebe mir aber Mühe dann im Nachhinein die Merkmale zu verstehen mit denen ich den Pilz hätte erkennen können. Bis es nächstes Jahr hoffentlich wieder Pilzführungen gibt ist dieser ziemlich theoretische Weg für mich leider die einzige Möglichkeit mich da einzuarbeiten (+gefundenes zur Pilzberatung bringen). Bis dahin bin ich ziemlich dankbar dass es so ein Forum gibt und hoffe ich langweile die Profis nicht allzu sehr.

    Viele Grüße

    Christian

    • Neu
    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.