Hallo, Besucher der Thread wurde 257 aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von Beorn am

Fenchelöl

  • Hallo Zusammen,


    ich habe diesen interessanten Beitrag: (Anm. d. Mod.: Kommerzieller Link entfernt) über Fenchelöl gelesen.

    Nach dem ich zuletzt meine Champignons nicht so richtig vertragen habe, hatte ich starke Magen Darm Beschwerden.

    Das Fenchelöl hat mich wieder auf den richtigen Damm gesetzt und meine Beschwerden verbessert.

    Wollte den Tipp mit euch teilen, falls es euch auch mal schlecht geht von unseren geliebten Pilzen.


    LG


    Peter

  • Hallo Peter,

    Pilze, nach denen es mir schlecht gehen könnte, esse ich einfach nicht. Statt des heftig teuren Fenchelöls tut es sicherlich auch ein preiswerter Fencheltee. Oder man legt sich einfach hin und wartet, bis der Schmerz nachlässt, das dauert meist nicht länger als mit Behandlung. Aber die beste Idee nach einer mutmaßlichen Pilzvergiftung (z. B. mit Karbolchampignons?) ist immer noch, zum Arzt zu gehen, wegen der möglichen späteren Komplikationen.

    FG

    Oehrling

    PSVs dürfen weder über I-Net noch übers Telefon Pilze zum Essen freigeben - da musst du schon mit deinem Pilz zum lokalen PSV!

  • Hi.


    Ja, in erster Linie siehe Oehrling: Besser mit Pilzen nicht den Magen verderben, dann braucht man auch keinen sinnlos teuren Quatsch.
    So nebenbei: Solche Links gehen hier gar nicht. Werbung / kommerzielle Angebote sind hier nicht erlaubt.



    LG; Pablo.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.