Hallo, Besucher der Thread wurde 249 aufgerufen und enthält 3 Antworten

letzter Beitrag von PhilEsc am

Trichoderma spec.

  • Grüezi mitenand


    Ich habe vorhin aus Versehen irgendwie mit einem falschen Klick ein neues Thema mit irgendwelchen Bildern erstellt und gleich wieder gelöscht. Sorry.


    Ich habe heute diesen Pilz auf morschem Holz gefunden. Der orange Becherling ist Orbilia leucostigma mit C-förmigen Sporen. Was mich interessiert ist der gelbliche Pyrenomycet. Bessere Bilder krieg ich leider nicht hin.



    Die Asci sind inamyloid und 16-sporig. Sporenbild ist leider in Lugol. Ich habe fast eine Stunde lang versucht so ein Bild in Wasser zu machen, ohne Erfolg.



    Mit Funghi of Temperate Europe lande ich da bei Trichoderma strictipile. Aber ein Pilz dieses Namens existiert im Verbreitungsatlas von Swissfunghi nicht. Synonyme existieren anscheinend nicht. Kann mir da jemand Tipps geben?

  • Schau mal bei Hypocrea


    LG Rudi

    aktuell offiziell Gipssis: 10, abgnassiert von einer sehr netten Hex.

    inoffiziell Gipssis: 80, von :haue: eingebläut.

    Ich bin ehrlich und bleib bei 10.

    Abgnetreten an das Wettbüro==Gnolm1710.

    Bleiben mir Null.==Gnolm25

    Im APR 2019 erhalten: 6 Punkte- die hab ich jetzt wieder!

  • Super, danke euch! Jetzt finde ich das Synonym auch bei Index fungorum. Hab ich mich wohl blöd angestellt. Dachte ich mir schon 8o


    In Wasser finde ich nur fast runde Sporen mit etwas mehr als 4.6my Durchmesser


    Ich geh mal mit dem Schlüssel kämpfen... :)



    Okay, ich gebe mal auf für heute und schaue ob das vielleicht noch reift. Ich probiere es vielleicht übermorgen nochmals aber ich glaube das ist mir 3 Nummern zu gross...

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von PhilEsc ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.