Hallo, Besucher der Thread wurde 451 aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von Bergwald am

Rote Liste

  • Hallo Thomas,


    ich habe dies natürlich gleich einmal ausprobiert, zunächst mit einer Pflanze die ich gestern gefunden hatte und zu der ich gerade recherchiere. Mmmmh - es ist sehr allgemein gehalten, vielleicht zu allgemein und damit zu ungenau und auch zu missverständlich.

    Recherchiert habe ich gerade zu Alyssum montanum subsp. montanum. Diese Pflanze steht in Bayern in den Roten Listen mit stark gefährdet, also 2. Für Deutschland gilt RL 3 und so steht es auch in Deinem Link, aber eben auch nur das. Sieht man sich aber dann die Verbreitung für Deutschland an, dann sieht das Ganze schon wieder ganz anders aus. Und liest man dann in der Roten Liste Bayern nach, dann steht da zum Beispiel: "Alle Angaben in K (auch diejenige vom Hesselberg) unglaubwürdig (Mitt. W. SUBAL). In J nur mehr im Bereich der Altmühl, Naab und Laaber mit größeren, stabilen Beständen."


    Einige eher seltene Pilze habe ich gerade ebenfalls stichprobenartig überprüft - da sieht es nicht anders aus


    Ich will diesen Link nicht schlecht machen, ganz im Gegenteil, aber ich empfehle in den Roten Listen des entsprechenden Bundeslandes nachzusehen die in der Regel online sind, wenn auch nicht immer der aktuellste Stand. Hier einmal der Link für die Rote Liste der gefährdeten Großpilze Bayerns.


    Liebe Grüße


    Maria

  • Hallo Maria,

    ist gut, dass du deine Erfahrung damit schreibst.

    So wie ich es verstanden habe, ist die Liste noch im Aufbau. Mal schauen, wie sich die Sache weiterentwickelt. Vielleicht hast du Zeit und Lust deine Erfahrungen mal den Entwicklern mitzuteilen. Wäre sicherlich interessant was die dazu meinen. Falls du dies machen würdest, fände ich es prima, wenn du hier deren Stellungnahme mitteilen könntest.

    Viele Grüße

    Thomas

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.