Hallo, Besucher der Thread wurde 433 aufgerufen und enthält 6 Antworten

letzter Beitrag von Climbingfreak am

Entblättertes Gänseblümchen - wer kann helfen?

  • Hallo beisammen,

    sicher gibt es unter Euch jemanden, der mir helfen kann.

    In einer meiner Feuchtkammerkulturen wuchsen auf Holunderrinde zahlreiche superwinzige Fruchtkörper (hyaline Stiele mit winzigen kleinen Köpfchen), die ich nicht zuordnen kann.

    Eigentlich sollen auf der Rinde ja bevorzugt Myxomyceten wachsen, aber manchmal kommen eben auch andere.

    Mich erinnern die Fruchtkörper rein optisch an entblätterte Gänseblümchen! ==Prust


    Die Sporen sind 15-17um x 20-22um.

    Das Köpfchen mißt ca. 37um.

    Die große Spore in der Mitte gehört zu einem Myxomyceten, der hier nicht betrachtet werden soll.

    LG Ulla

  • Hallo Ulla,


    hat dein Fund Septen? Hast du das Buch Genera of Hyphomycetes? Das wäre in dem Fall mein erster Anlaufpunkt.


    Wenn der aber keine Septen hat, dann hast du einen Zygomyceten (Auf den Fotos kann ich das nicht genau erkennen. Ich meine Setpen zu sehen, bin mir aber nicht sicher). Das ist so ganz und gar nicht meine Richtung.


    Leider kann ich dir ansonsten ad hoc nicht helfen, aber ein schöner, interessanter Fund ist das allemal.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo Stefan,

    danke für Deinen Tipp, aber das von Dir genannte Buch habe ich leider nicht.

    Die Stielchen der Fruchtkörper haben 5-10 Septen. Also ein Hyphomycet?

    Aber vielleicht hat jemand anderes noch eine Idee.

    LG Ulla

  • Hallo Ulla,


    ja ein Hyphomycet; das ist erstmal der beste Ausdruck für deinen Fund. Schau mal bitte in deine Mails. ;)


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo Thorben,

    das sieht ja super aus und könnte hinkommen. Das hilft mir sehr weiter und ich muß nur noch die Art rauskriegen..

    Danke dir ! ==Pilz24


    Hallo Stefan, hab gerade in meine mails geschaut, aber bisher nichts gefunden. Falls Du mir was größeres schickst, möglichst an Gunnar, bei web.de gibts bei größeren Dateien eventuell Probleme.

    LG Ulla

  • Wurde gerade aufgehalten. Hab dir vor 5 min was geschickt.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.