Freu soooooo viele Steinpilze

Es gibt 35 Antworten in diesem Thema, welches 12.507 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Gänseblümchen.

  • Hallo an alle Pilzfreunde...


    ich bin neu hier bei Euch und wollt mal fragen ob es immernoch die richtige Zeit für Steinpilze ist oder bin ich zu spät dran?
    Komme aus Lübeck,vielleicht kann mir hier ja jemand ein paar gute Fundorte geben auch wenn er oder sie es ungern tut.


    Liebe Grüsse.

  • ja, das ist schon ein beachtlicher fund.


    ich frag mich nur: erlaubt ist das pflücken der menge, die für den persönlichen bedarf reicht (tja, was ist das) darüber hinaus gibt es strafen bis zu 400 €.


    ich muss mir da selber an die nase packen, hatte vor zwei wochen hier in köln 2 kg gefunden, mit schlechtem gewissen.
    gruß hayman

  • Also ich sammel ausschließlich für den persönlichen Bedarf. Und der war diesen Herbst recht hoch. Schließlich mag sogar meine Freundin Risotto mit getrockneten Steinpilzen, mein Opa macht gerne Pilzssuppe und meine Eltern mögen Steinpilze am liebsten fast frisch (blanchiert, eingefroren und aufgetaut) als Steinpilze in Rahmsoße zu Steak etc..


  • hi hani
    vor jahren hatte ich so meine steinplizstellen in der wahner heide.
    da kommt man jetzt nicht mehr hin. die liegen innerhalb der elektrisch eingezäunten weiden. nee, was die ziegen und glahnkühe jetzt da leckeres zu fressen haben. - schluchz -
    gruß hayman

  • Auch von mir ein GLÜCKWUNSCH!!! :thumbup:


    Ich würde auch so gerne mal einen Steinpilz finden, da ich wirklich noch nie in den Genuss gekommen bin. :( Würd echt gern mal wissen, wie die schmecken.


    Bei uns gibts derzeit nicht so viele Pilze. ;(
    Das letzte Mal habe ich beim Waldspaziergang durch Zufall einen abgeholzten Baumstamm gefunden, an dem Hallimasche gewachsen sind.
    Es waren bestimmt an die 40 Stück an einem Stamm. :D (Bilder konnt ich leider nicht machen, da ich die Kamera zwar mit hatte, aber vergaß die dumme Speicherkarte einzulegen.)
    Hätte ich euch zu gern gezeigt.
    Aber mitgenommen habe ich keine, da ich eigentlich noch mal mit meinem Freund zusammen hin wollte, damit er auch noch einmal bestätigt, dass es sich hier wirklich um Hallimasche handelt und ich sie nicht unnötig abschneide...
    Aber als wir dann ca. nach 5 Tagen noch einmal hin sind, waren alle kaputt. Vergammelt vom Regen. :cursing:
    Hätte echt heulen können. ;(
    Und es waren wirklich laut Pilzbuch Hallimasche.
    Hätte mich echt in den ***** beissen können....
    Was solls...euch ein schönes Wochenende und, falls ihr heute auf Pilzjagt geht: Viel Glück! ;)

    Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter.
    Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.
    Albert Schweitzer, 14.01.1875 - 04.09.1965
    dt. Arzt und evang. Theologe

  • Hallo ihr lieben
    Danke erst mal Melly ich hatte vorher auch nie
    Steinis bis vor ein paar Wochen da hatte ich mein ersten
    Fund freu sei nicht traurig bei Dir klappt es bestimmt auch
    bald dann ist die Freude um so größer.
    LG Karin

  • Hey Karin,


    Super, suuuper toller Fund! Mir lief grad das Wasser im Mund zusammen... und einer schöner als der andere! Hab die letzten Tage auch solche Funde gehabt ( natürlich nicht so viele :) ) aber genau wie Du oft in Feuchte speichernden Sternenmoos Teppichen! Deine Bilder sehen eh sehr, sehr ähnlich aus wie da wo ich suche!


    Super tolles Highlight einer Saison .... geniese Sie!