Hallo, Besucher der Thread wurde 514 aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von Feldbooz am

Plötzlich unsicher bei Steinpilzen

  • Hallo,


    ich war heute in einem für mich neuen Pilzgebiet und fand dort innerhalb sehr kurzer Zeit massenhaft Steinpilze und Maronenröhrlinge. Eine perfekte Entschädigung für das trockene Vorjahr. Allerdings bin ich mir auf einmal unsicher, was die Steinpilze betrifft. Die Steinpilze die ich normalerweise in meinem "Stammgebiet" finde, unterscheiden sich etwas von denen, die heute in meinem Korb gelandet sind. Die heutigen haben eine (für mich) untypische Hutform- und Farbe (heller). Der Stil scheint auch dünner als bei "gewöhnlichen" Steinpilzen. Mich verunsichert das vorallem deshalb, weil die Pilze direkt am Fuße einer Buche wuchsen. Der nächste Nadelbaum (eine Kiefer) stand ein ganzes Stück weit weg. Fichten waren gar nicht vertreten.

    Netz ist weiß, Konsistenz des Fleisches passt, Röhrenfarbe und der Geruch ebenfalls. Ich möchte dennoch sicher gehen, vielleicht unterscheiden sich Steinpilze ja tatsächlich regional mehr als mir bekannt ist.


    Zu den Bildern: Oben links sieht man zwei Exemplare, die ich eigentlich schon für überständig halte. Unten rechts sieht man einen Steinpilz, dessen Hutfarbe für mich so aussieht, wie ich sie kenne. Der Pilz links unten macht mich aufgrund seiner Farbe unsicher. In den beiden Hochkant-Bildern ist es der obere. Im Anschnitt ist er auch noch einmal zu sehen.


    Vielen Dank schon mal!



    Gruß

    Feldbooz

  • Hallo,

    Das passt schon in die Variationsbreite.

    Ich fand schon fast weiße Steinpilze , die dunkeln aber nach , wenn man sie stehen lässt.

    Aber wer macht das schon...

    Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110+6 APR 2020=116
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Hallo zusammen,


    ja das könnte mein Thema sein. Aber nur zum Guten.


    Als Kind mochte ich meist in Nadelwäldern Pilze suchen. Der Boden dort ist soooo herrlich weich. Es riecht so sehr nach Wald. Und überhaupt............Fand ich dann mal einen Pilz.......o was war ich glücklich. Meist war es ein Filzer. Steinpilz hatte ich bis zum zarten Alter von fast 20 Jahren nicht zu Gesicht bekommen. Ich hatte andere Interessen als Pilze zu dieser Zeit.

    Die Kinder waren noch recht klein.........ich war geschieden und es ging ab in den Wald. Laubwald.........nun ja. Ich schau mal nach. Und siehe da.......ich fand den ersten Steinpilz meines Lebens. Sollte ich ihn echt essen? Fast war er mir dazu zu schade. Lächel.


    Ich merkte........jetzt bin ich im Laubwald eher zu Hause, weil ich dort mehr Steinis finde. In allen Alterstufen, allen Variationen in allen Farbbreiten. Und heute.............heute liebe ich Laubwälder so sehr, dass ich fast nicht mehr im Nadelwald anzutreffen bin.


    Deine gezeigten Pilze sind übrigens alle Steinis. Und wie ich finde........gut vorgestellt. Dieser Tage hatte ich einen weißen zufällig aus der Erde gegraben. Ich wollte eigentlich nur den haben, den ich gesehen hatte. Ich fand seinen "Fuß" schon sehr dick. Und zu Tage kam...............ein weißer Steini, der sich so in den Boden reingelegt hatte, dass ich das nicht erkennen konnte. Und ihn ausgegraben hatte. Das war vllt was mit dem Putzen.


    Liebe Grüße




    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80

    80 -10 Chipse für APR 2019 = 70 Chipse

    70 +5 Apr 2019 = 75


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.