Hallo, Besucher der Thread wurde 248 aufgerufen und enthält 3 Antworten

letzter Beitrag von Hannes2 am

Auflüge der letzten Tage

  • Hallo Ihr Lieben,


    oja......der Wald hat für mich momentan was zu bieten. Ich war ganz überrascht. Aber seht selbst. Starten wir in der Nähe von Usingen, am Donnerstag.


    Juhu.....der blutrote Filzröhrling. Ich fand ihn das letzte Mal vor mehr als 20 Jahren. Und 2017, da aber nur ein Einzelexemplar.





    Eine Ahornholzkeule........ein persönlicher Erstfund für mich.




    Ich denke, dass es dieses Jahr wieder sehr schöne Riesenschirmlinge gibt. Bei diesem Exemplar war der Ring verschiebbar. Für mich ein untrübliches Zeichen.........




    Dabei bräuchte ich bitte Eure Hilfe...........er roch unangenehm. Stinkschirmling?




    Das weiß ich auch nicht............er roch pilzig und war etwa lilabraun in der Farbe.





    Ein rosa Dachpilz, da die Lamellen ziemlich rosalich erschienen sind.




    Das war vom Donnerstag. Gestern dann machten wir einen kurzen Ausflug in den Binger Wald. Überraschung...........Überraschung.




    Gestartet sind wir allerdings damit...............





    Und enden möchte ich heute hiermit: ein vereinzelter Glimmertingling? Er hatte schon an verschiedenen Stellen des Hutes so einen ähnlichen "Überzug". Kann er so einzeln wachsen?


    pilzforum.eu/attachment/271629/





    Ich hoffe sehr, dass Euch meine Spaziergängr ein wenig gefallen haben. Danke für die Begleitung.




    Liebe Grüße




    Heidi

    Bilder

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!

  • Hallo Heidi,

    ganz schön was los bei Dir!


    Der Stinkschirmling ist keiner, der hat nicht so einen wolligen Stiel.

    Könnte in Richtung Wolliggestiefelter Schirmling (Lepiota clypeolaria) gehen.


    Der "Das weiß ich auch nicht - Pilz" nach dem Schirmling ist der Brennende Rübling (Gymnotus peronatus).


    Der Dachpilz ist einer, evtl. der Graue (Pluteus salicinus).


    Liebe Grüße vom Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - Spende für APR 2015 - 5 verdiente Chips für Emil + 3 Chips von Sarah - 5 EM-Wetteinsatz - 3 APR 2016 - 10 APR 2017 (Einsatz) + 18 APR 2017 (Gewinn).

  • Hallo Heidi,


    Oh, schöne Funde. Auf Parasolschnitzel hätte ich mal wieder richtig Lust!


    Deinen letzten Pilz würde ich mit Behangenem Faserling ansprechen.


    Liebe Grüße

    Rotfüßchen

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.