Hallo, Besucher der Thread wurde 208 aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von nobi am

Ascozonus woolhopensis

  • Hallo Freunde der kleinen Pilze,

    meine Mädels haben zwei Karnickel namens Ron und Ginny (Ihr dürft 3 x raten, was die Lieblingsbücher meiner Töchter sind). Nach 5 Tagen in der Feuchtkammer habe ich auf den Köddeln heute winzige weiße Becherchen mit Zotteln an der Basis gefunden. Die Asci sind mindestens 32- vermutlich aber 64-sporig und leider noch nicht ganz reif. Bestimmt habe ich die als Ascozonus woolhopensis.

    Viele Grüße

    Manfred


    Apothezium


    Ascus ohne und mit Lugol:

  • Hallo Manfred,

    meine Mädels haben zwei Karnickel namens Ron und Ginny (Ihr dürft 3 x raten, was die Lieblingsbücher meiner Töchter sind).

    Da muss man doch nicht 3 x raten! Harry oder Hermine wären übrigens auch schöne Namen für die Kaninchen gewesen.;)

    Meiner Tochter habe ich die ersten Bände noch vorgelesen, obwohl sie längst schon selbst lesen konnte!

    Ein Riesenspaß für uns beide, den ich nicht missen möchte.


    Zurück zum Pilz.

    Ralf hat die 64-sporige Art ja bereit bestätigt. Ascozonus woolhopensis ohne jeden Zweifel.

    Übrigens ein typischer Winterpilz, den wirst Du im Sommer nicht finden.


    Liebe Grüße vom Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - Spende für APR 2015 - 5 verdiente Chips für Emil + 3 Chips von Sarah - 5 EM-Wetteinsatz - 3 APR 2016 - 10 APR 2017 (Einsatz) + 18 APR 2017 (Gewinn).

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.