Hallo, Besucher der Thread wurde 690 aufgerufen und enthält 8 Antworten

letzter Beitrag von keiAhnungGrüni am

💜 Sind sie wieder da?!? Meine Lepista nuda?

  • Hallo ihr Lieben,


    heut habe ich so ein bißchen im Garten rumgepröddelt, und da sehe ich doch in der Peripherie meines Komposthaufens was lilafarbenes schimmern! Pilze in meiner Lieblingsfarbe: da gingen mir zuerst Lila Lacki oder irgendwelche Cortinarien durch den Kopf...
    Schnell ging ich näher, habe mir die hübschen Fruchtkörper angeschaut und natürlich auch gleich fotografiert; und bin zu dem Schluß gekommen, daß doch passiert ist, womit ich kaum noch gerechnet hatte! "Meine" Lepista nuda (violetter Rötelritterling) ist anscheinend wiedergekommen, nur an anderer Stelle im Garten! ==10==11
    (siehe meinen Beitrag von letztem Jahr Pilze im Vorgarten...)

    Bitte, bestätigt oder widerlegt meine Bestimmung.


    Der Geruch, der bei L. nuda ja parfümiert-süßlich sein sollte, war für mich jetzt nicht so deutlich; ich nahm pilzig mit süßlich-fruchtigem Unterton wahr, bin aber vom Geruchssinn her leider unterentwickelt. :veryannoyed:


    Die Hütchen hatten so 5-6 cm im Durchmesser, Stiellänge ca. 6-7 cm.
    Auffällig das starke Mycelbüschel an der Stielbasis; auch bei den "Babys".


    Die Stiele sind allerdings wesentlich dünner als bei den Exemplaren vom letzten Jahr. Nur mickrig oder doch eine andere Art?


    Besonders deutlich sieht man, finde ich, auf den Fotos die Bedeutung des Hintergrunds: auf dem Tonuntersetzer sieht das Lila wesentlich wärmer aus als auf dem "knallweißen" Papier; hier haben sie eher einen Blaustich. Also seltsamerweise kein Simultankontrast, sondern eher die Reflektion des jeweiligen Untergrunds? Das Licht (draußen, leicht wolkig) und die Kamera (ipad) waren bei beiden Varianten gleich.




    1.
    31021235tf.jpeg


    2.
    31021208wu.jpeg


    3.
    31021260uj.jpeg


    4.
    31021249vq.jpeg


    5.
    31021241af.jpeg


    6.
    31021267qc.jpeg


    7.
    31021312zi.jpeg


    8.
    31021296af.jpeg


    9.
    31021287tu.jpeg


    10.
    31021274en.jpeg

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    111 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    2 Mal editiert, zuletzt von keiAhnungGrüni ()

  • Salut!


    Zur Sicherheit (wenn man diverse Schleierlinge und Risspilze ausschließen will) kann man ja immer einen Sporenabwurf machen, das ist dann eindeutig.
    Der wird hier aber weißlich mit violettem Schimmer sein, die Pilze gehören also auf jeden Fall zur Gattung Lepista (Rötelritterlinge).
    Es gibt da so eine irgendwie unbefriedigend definierte zwischenform zwischen Lepista nuda und Lepista sordida (Schmutziger Rötelritterling). Also farblich recht knallig, quietsche - violett, aber mit eher ziemlich kleinen und zierlichen Fruchtkörpern und ohne auffallenden Geruch. Die einen stellen dieses Dingens zu Lepista nuda, andere gliedern es bei Lepista sordida ein; mich persönlich würde es nicht überraschen, wenn es sich phyllogenetisch als eigenständige Art entpuppt.
    Durchaus möglich, daß du da sowas im Garten hast, speisetechnisch ist der wohl nicht so gut wie Lepista nuda, aber ebenso wenig giftig wie Lepista sordida.



    LG; Pablo.

  • Zur Sicherheit (wenn man diverse Schleierlinge und Risspilze ausschließen will) kann man ja immer einen Sporenabwurf machen, das ist dann eindeutig...


    ...Also farblich recht knallig, quietsche - violett, aber mit eher ziemlich kleinen und zierlichen Fruchtkörpern und ohne auffallenden Geruch...


    Hallo Pablo,


    danke für deine prompte Antwort!


    - Sporenabwurf ist in Arbeit und wird morgen nachgereicht.


    - Geruch habe ich jetzt nach ca. 1h, die die Pilze aufgeschnitten herumgelegen haben, nochmal nachgeprüft, und jetzt war ein süßlicher, fruchtiger Geruch viel deutlicher als beim ganz frischen FK!

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    111 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    Einmal editiert, zuletzt von keiAhnungGrüni ()

  • Moin,


    trotz (oder gerade wegen?) Frost heute nacht hat das Pilzchen ausgesport, und wie Pablo es vorausgesagt hat, sind die Sporen weißlich.
    Ich bilde mir sogar ein, auf der weißen Papierseite einen leicht rosa-lila Schimmer wahrgenommen zu haben: sieht man auf dem Foto nicht, ist vielleicht aber auch Wunschdenken...


    Fotos anbei.



    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    111 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hallo nochmal,


    ist zu diesem Fund mit Lepista nuda ODER Lepista sordida ODER eine Übergangsart zwischen beiden alles gesagt?
    Oder möchte sich jemand auf eins davon festlegen?


    Ich war halt spontan auf L. nuda gekommen, weil ich die schon mal im Garten hatte und m.E. auch das Äußere paßte.

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    111 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    Einmal editiert, zuletzt von keiAhnungGrüni ()

  • Hi, Grüni!


    Wenn deine Pilze nach Lepista nuda riechen (aromatisch, parfümiert, fruchtisüß, Multivitaminsaft), dann kannst du das, was ich oben geschrieben habe, einfach ignorieren / vergessen. Denn dann ist das auch Lepista nuda. :alright:


    Diese anderen, komischen Pilze, von denen ich oben geschrieben habe, riechen nach nix (wie Lepista sordida), egal was man damit anstellt.


    Und ich meine mir einzubilden, auf dem weißen Untergrund bei deinen Sporenabwürfen sogar am Monitor einen violetten Hauch zu erkennen. Vielleicht ist es auch einfach ein Schatten, darum mag ich ja so gerne Sporenabwürfe auf einem Glasplättchen. Das bietet noch mal ganz andere Möglichkeiten der Betrachtung. Oder zum Zusammenschieben des PUlvers. Oder um mal ein paar Chemikalien draufzutropfen...



    LG, Pablo.


  • Hi Pablo,


    danke für deine neue Einschätzung! Dann sind ja meine kleinen "Nackten" treu geblieben...:D
    Sporenabwurf auf Glasplättchen werde ich nächstes Mal machen. Da kann man ja das Papier zum Gucken drunterlegen. Das mit dem Zusammenkratzen werde ich dann auch ausprobieren.
    Chemikalien und Mikroskop hab ich nicht; ich will's nicht übertreiben.
    Wie du weißt, bin ich noch eine gute Zeitlang damit beschäftigt, einigermaßen einen Überblick über die Gattungen zu erhalten und im Laufe der nächsten Jahre 50 bis 100 Pilze makroskopisch zu erkennen oder zumindest einordnen zu können.

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    111 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hi,


    auch mein Senf noch dazu ;)


    Die Lepista verlieren ziemlich an Farbe, wenn man sie liegen lässt. Habe schon mehrfach leuchtend lilafarbene eingeladen, zusammen mit Nebelkappen und den schmutzigen (zum Dokumentieren / Fotografieren)... Und am nächsten Tag sahen sich alle fast zum Verwechseln ähnlich.


    Beim Sporenabdruck kann der Lila Schimmer auch schlicht und einfach "Pilzfarbe" sein, die ins Papier eingezogen ist ;)


    /Nico

    Ein Mücklein wollt' ne Reise machen, da flog's in einer Meise Rachen.
    => Interessierter Laie.


  • Hallo Nico,


    danke für deinen "Senf"!
    Ja, bei der Feuchtigkeit kann das schon sein. Und sie verblassen rapide.
    Die Bestimmung ist wohl trotzdem schlüssig: helles Sporenpulver, Geruch...

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    111 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.

  • keiAhnungGrüni

    Hat den Titel des Themas von „💜 Sind sie wieder da?!? Meine Lepista nuda?“ zu „💜 Sind sie wieder da?!? Meine Lepista nuda?“ geändert.