Hallo, Besucher der Thread wurde 1,3k aufgerufen und enthält 5 Antworten

letzter Beitrag von Hannes2 am

Lepista sordida und L. saeva ?

  • Hallo,


    ich habe heute unter Lärche und Kiefer im Nadelstreu diese beiden Rötelritterlinge gefunden. Ich bin mir zu 99,99 % sicher das es sich hier um den Schmutzigen und den Lilastieligen Rötelritterling handelt.



    Lepista sordida,
    - schmächtig, geruchlos mit verschiebaren Lamellen



    Lepista saeva,


    kräftige Statur, stark parfümierter Geruch wie L. nuda mit verschiebaren Lamellen



    Ungewöhnlich war für mich der Fundort (L. saeva habe ich bisher nur einmal auf einer Kuhweide gefunden) und das es sich um Einzelexemplare handelt.


    Liege ich mit meiner Einschätzung richtig?


    VG Jörg

  • Hallo, Jörg!


    Da wäre ich in beiden Fällen sicher zum gleichen Ergebnis gekommen. :alright:
    Höchstens, daß ich statt Lepista saeva vielleicht Lepista personata geschrieben hätte, was nach PD der aktuell gültige Name sein müsste.



    LG, Pablo.

  • Hallo Pablo,


    vielen Dank für die Bestätigung der restlichen 0,01% :alright: . Ob der augenblicklich L. saeva oder L. personata heißt ist mir eigentlich egal solang wir wissen welcher Pilz gemeint ist :D . Möglicherweise ändert sich das ja bald wieder.


    VG Jörg

  • Wie Pablo habe ich da ebenfalls keinen Zweifel an den beiden Arten, Jörg!


    Und endlich zeigt mal jemand den "Schmutzigen" (Lepista sordida) so, wie er wirklich aussieht! :alright:


    Oft wird ja versucht, einem etwas schmächtige "Violette" (Lepista nuda) als sordida zu "verkaufen".
    Dazu gibt es immer wieder Diskussionen.


    Danke für den Beitrag!


    Und liebe Grüße vom Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

  • Hallo Nobi,


    schmächtige L. nudas sind aber manchmal auch gemein, vor allem wenn sie schon etwas älter sind und das violette nur noch fragmental vorhanden ist.


    Hallo Harald,


    diese bräunlicheren Teile kenne ich aus dem Garten meines Bruders. Dort war ich mir noch sicherer das es sich um L. sordida handelt.


    VG Jörg

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.