Amanita phalloides in weiss

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 857 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Beorn.

  • Hallo zusammen,


    bin gerade dabei, die Bilder der Fund-reichen letzten Tage zu sichten. Mehr schöne Arten (Cortinarius) folgen irgenwann - morgen ist mein Urlaub zuende ;( .


    Diesen finden wir bei uns hier nicht häufig, aber doch regelmässig.
    Selbst in diesem Jahr, in dem es wenige "grüne Knollies" zu sehen gab (bei uns eine sehr häufige Art) hat er sich noch sehen lassen. Daher war mir nicht klar, dass diese Varietät allgemein doch sehr selten zu sein scheint, bis wir dieser Tage im Kreise erfahrener Pilzler damit für freudige Verwunderung sorgen konnten....


    Ich stell ´die Bilder noch in ´s Portrait.


    Anbei noch zwei weitere schöne Amanita - Funde.


    1


    2



    3


    4


    LG


    Andreas

    • Offizieller Beitrag

    Hi,


    Amanita virosa schließt du wohl aus?


    l.g.
    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.


  • Hi,


    Amanita virosa schließt du wohl aus?


    l.g.
    Stefan


    Hab ´mir schon gedacht, dass hier nachgefragt wird :) .
    A. virosa schliesse ich definitiv aus. Den kann man bei uns auch finden (frag`Pablo nach Virosa im Kalk-Buchenwald ;) am Bodensee). Hier passen weder Stielbasis, noch Stieloberfläche, noch Geruch (typischer geht ´s gar nicht). Ich kenne beide Pilze gut.


    LG


    Andreas

    • Offizieller Beitrag

    Morgen!


    Zumal ja auch die Hutform nicht zum Kegelhütigen Knolli (Amanita virosa) passt. Eine Stielnatterung darf ja beim normalen grünen (Amanita phalloides) durchaus vorkommen, tut sie auch immer mal wieder. Nur eben flockig abstehen sollte sie nicht und das ist hier nicht der Fall.
    Für mich sieht das schon so aus wie die Amanita phalloides var. alba wie ich sie kenne. :)
    Aber ob die echt so selten ist, wie es den Kartierungsdaten nach den Anschein hat?



    LG; Pablo.