Hallo, Besucher der Thread wurde 948 aufgerufen und enthält 6 Antworten

letzter Beitrag von Rada am

Sporormiella . . . . leporina

  • Das ist Sporormiella leporina, Hans!


    Ganz typisch sind Sporenform und ~größe sowie der +/- parallele Verlauf der Keimspalten.
    Die Ascusstiele sollten zwischen 20 und 35 µm messen.
    Die Pseudothecien haben nur ein winziges, kaum sichtbares Ostiolum.


    Björn stellte die Art im Vergleich zu einigen ähnlichen vor einiger Zeit hier sehr schön vor.



    Ohne der Spezialist in der Gattung Sporormiella zu sein, halte ich deinen Fund für S. minima


    Sp. minima ist das nicht, Sven. Leider fehlt minima in Björns Übersicht.
    Diese Art könnte man für eine zu klein geradene Sporormiella australis halten.
    Also +/- parallele Keimspalten mit einem Knick in der Mitte, andere Sporenform und abrupt kurzstielige Asci!
    Die Sporen sind auch etwas kleiner als die von leporina.
    Die reifen Sporen zerfallen recht schnell in zwei Doppelzellen.


    LG Nobi


    PS. Ralf hat es ja soeben geklärt. Ich war mal wieder etwas zu langsam. ;)

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

  • PS. Ralf hat es ja soeben geklärt. Ich war mal wieder etwas zu langsam. ;)


    Nenenene, so nich. :D


    Du hattest bereits geantwortet, während ich meinen Beitrag schrieb. Die Antwort hast Du dann wieder gelöscht und erweitert. Ich war zu langsam. :)
    [hr]
    Dafür hänge ich mal ein Foto von S. minima an. Vor allem für Hans, damit er einen Eindruck davon bekommt, wie ein kurzstieliger Ascus aussieht.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.