Hallo, Besucher der Thread wurde 793 aufgerufen und enthält 3 Antworten

letzter Beitrag von nobi am

Öhrling (Otidea)

  • Hallo Pilzfreunde,
    Gestern fand ich auf einer Fahrradtour, wo es anfing mit nieseln, Öhrlinge. Die habe ich vor mikroskopisch zu bestimmen. Makroskopisch spreche ich sie mit dem Arbeitsnahmen Ledergelber Öhrling (Otidea alutacea) an. Falls jemand einen Tipp abgeben will!? ;)


    Ledergelber Öhrling (Otidea alutacea)




    viele Grüße,
    Nando

    Seit Ende 2009 bei der Naturfotografie. Aktuelle Kamera: Canon PowerShot SX40 HS, Marumi DHG Achromat +3 Nahlinse und Slik Sprint PRO II. --- Pilzfotos
    -> Bei Beiträgen mit vielen Bildern, hilft oft der Klick mit der mittlere Maustaste auf die Bilder zum Öffnen mehrerer Tabs im Browser.

  • Hallo, Nando!


    Ich sag's mal so rum: Makroskopisch wird dir immerhin niemand das Gegenteil beweisen können. ;)
    Ob es die Art auch wirklich ist, wäre eine andere Frage, die sich ohne ein paar Mikrodaten nicht klären lässt.



    LG, Pablo.

  • Hallo Nando,


    von Prof. Hardtke weiß ich, dass bei Otidea derzeit sowieso viel im Umbruch ist. Da wird dann eine Bestimmung ggf. schwierig. Richtige Bestimmungsschlüssel/Literatur brauchst du ja auch noch.


    l.g.
    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.


  • Richtige Bestimmungsschlüssel/Literatur brauchst du ja auch noch.


    Na, immerhin gibt es eine ordentliche Monografie, worauf ich vor einigen Wochen hier schon einmal hingewiesen hatte.


    Natürlich werden auch damit Öhrlinge nicht leicht bestimmbar sein, aber immerhin ist das eine großartige Arbeitsgrundlage!


    LG Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.