Hilfe bei Pilzbestimmung benötigt

Es gibt 15 Antworten in diesem Thema, welches 3.030 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Calabaza.

  • Hi, ich hab mich erst vor einiger Zeit angefangen, mich mit Pilzen zu beschäftigen.
    Daher bin ich noch recht unerfahren, was die Bestimmung etc. angeht.
    Momentan halte ich einfach alle Pilze, die ich beim Spazieren gehen entdecke, einfach auf Foto fest und versuche, sie zu bestimmen.


    Ich wohne auf dem Land in Rheinland-Pfalz und habe ca. 300m von meinem zuhause entfernt diesen Pilz gefunden.
    Könnte das ein Düngerling sein? Oder ein Kahlkopf?



    Viele Grüße, Chris


    edit: leider habe ich bis vor kurzem nicht gewusst, dass man besser auch Fotos von unten etc. macht, ab jetzt werde ich das beherzigen!

  • moin moin,


    hier werden keine kleinen braunen pilze bestimmt, die nur durch ein schlechtes foto belegt, jegliche beschreibung fehlend und durch einen *ich-bin-neu-hier-und-mein-erster-beitrag-sucht-psilobestätigung*-user eingestellt wurden.


    gruß


  • moin moin,


    hier werden keine kleinen braunen pilze bestimmt, die nur durch ein schlechtes foto belegt, jegliche beschreibung fehlend und durch einen *ich-bin-neu-hier-und-mein-erster-beitrag-sucht-psilobestätigung*-user eingestellt wurden.


    gruß


    :thumbup:


    Ich finde das auch immer erstaunlich das mann obwohl 1000 verschiedene Pilz Arten gibt der unerfahrene User, Panaeolus und Psylocibe als anfangs Bestimmung aussucht.


    Wird wohl ein Zufall sein.

    Gruß Mario
    Ein Gruß aus den Bergischen Land


    Pilzchips 40 / 13 PC fürs APR.


    Bei Geschmackprobe bitte nicht runter schlucken.

  • Keine voreiligen Schlüsse ziehen, meine Damen und Herren! ;)
    Wie es der Zufall will, befasse ich mich nicht nur mit Psilocyben.


    Ich wollte niemanden verärgern, tut mir Leid.


    Ihr werdet sehen, dass ich in Zukunft öfter hier unterwegs sein werde, und dass nicht wegen Psilos! Es gibt nämlich tatsächlich Menschen, die sich durch solche Pilze anfangen mit Mykologie zu beschäftigen. Zu denen zähle ich mich nur halbwegs, da ich als Kind und Jugendlicher schon Pilze interessant fand.
    Außerdem passt das zu meinem baldigen Studiengang.


    Ich hoffe, ich konnte mich halbwegs gut erklären...


    Gruß, Misan

  • Hallo Misan ich sehe da nicht so ein großes Problem , ob jetzt Psylo oder einen anderer Pilz.Ich find es nur nicht fair das gleich rumgehackt wird ohne zu wissen was man für ziele verfolgt,nur weil jemand neu im forum ist gleich unter Gereralverdacht zu stellen.:cursing:

  • Hier etwas zum Thema:
    http://www.pilzforum.eu/board/thema-psilocybe-fuers-hirn


    Ich bin für die Schließung.
    Wenn du dich schon seit deiner Kindheit für Pilze interessierst und auch bald etwas in dieser Richtung studieren willst solltest du wissen, welche Angaben und welche aussagekräftigen Bilder für eine Pilzbestimmung benötigt werden.


    Nichts für ungut, aber ich nehme dir dein Mykologieinteresse nicht ab.

  • Aber das ist doch kein grund gleich jemanden unter verdacht zu stellen.Es kann viele gründe geben zb. zufall, Schule , Hobby oder sonstiges es muß nicht sein das man gleich an Rausch denkt.Aufklärung ist besser als mit dem gehobenen Zeigefinger gleich auf angrief zu gehen.
    Lg Martin


  • Mhm das ist schade, aber das musst du auch nicht. Von mir aus kann das hier ja geschlossen werden, dann ist das Thema vom Tisch.


    Und danke für den Link vom Thread, aber das habe ich bereits gelesen! Gruß, Misan


    Achja und danke Martin :thumbup:

  • Hallo Misan,



    Mhm das ist schade, aber das musst du auch nicht. Von mir aus kann das hier ja geschlossen werden, dann ist das Thema vom Tisch.


    genau, und wenn dein Interesse an Pilze aufrecht ist werden wir dich bestimmt hier weiter sehen.

    Gruß Mario
    Ein Gruß aus den Bergischen Land


    Pilzchips 40 / 13 PC fürs APR.


    Bei Geschmackprobe bitte nicht runter schlucken.

  • "Pilzforum.eu hat sich dazu entschieden, Anfragen die sich auf alle Arten psilocybinhaltiger Pilze beziehen, nicht zu beantworten und nicht weiter darauf einzugehen.
    Der Thread wird entsprechend unserer Entscheidung geschlossen."