Hallo, Besucher der Thread wurde 1,8k aufgerufen und enthält 11 Antworten

letzter Beitrag von Merlena am

100 Meter sind manchmal genug

  • Genau 100 Meter weit war meine heutige Pilzwanderung. Davon 90 Meter Anmarschweg ins Fundgebiet. Gedauert hat ´s ne halbe Stunde.


    Einen Teil der Funde hab ich fotografiert.


    Cyphellopsis anomala, Gelbbrauner Haarschüsselrasen


    9634677tuj.jpg


    9634678eqg.jpg


    9634679xqy.jpg


    9634680gbc.jpg


    Tremella globospora, Kugelsporiger Kernpilz-Zitterling


    9634707hgt.jpg


    Björn hat erzählt, der wächst auf abgestorbenen Kernpilzen.
    Stimmt, wie der Anschnitt zeigt.


    9634708hvz.jpg


    Winzbecherchen.


    Auf Distel


    9634727adv.jpg


    Auf Fichte


    9634729baz.jpg


    Jetzt gibs nur noch Kernpilze. Da halte ich mich mit der Bestimmung zurück.


    An einem Distelstengel fallen kleine, schwarze Pocken auf.


    9634744qgz.jpg


    Ein bisschen pulen, und siehe da


    9634745riw.jpg


    Ein abgestorbener Laubholzast der auf dem Boden lag zeigte dies.


    9634767qkw.jpg


    Angeschnitten sieht man winzige schwarze Striche in der Fruchtschicht. Sporen? Können die so groß sein ?


    9634768vfd.jpg


    Junggesellentraum;)


    9634769dpb.jpg


    Auch an einem Laubholz auf dem Boden


    9634815ywr.jpg


    9634816skb.jpg


    Und noch ´n Schwung Kernpilze


    9634844zoo.jpg


    9634845rdw.jpg


    9634846hqs.jpg


    9634848czg.jpg


    9634850pat.jpg


    9634852czb.jpg



    Viel Spass beim betrachten.

  • Der Kernpilz an Laubholz auf dem Boden interessiert mich. Dazu würde mir nämlich auf Anhieb nicht viel einfallen. Die Kernpilze an Distel nehme ich auch gerne mit.


    Der Pilz mit den großen Sporen ist Rosellinia corticium. Der hat durchaus große Sporen.


    lg björn

    Projekt Fungi: 3277

    [FERTIG] Band 1a: 440 Pyrenomyceten mit 0-1fach sept. Sporen; Band 1b: 380 Pyrenomyceten mit 2-M.

    Band 2a: Pezizomycetes, Hypogäische Eurotiomycetes, Lecanoromycetes, Arthoniomycetes

    Band 2b: Leotiomycetes, Geoglossomycetes, Taphrinomycetes, Laboulbeniales, Orbiliomycetes

    Band 3: Rindenpilze, Heterobasidiomycetes, Cyphelloide Pilze
    Schwarzwälder Pilzlehrschau

  • Keine Sorge Ralf, Peggy hat mich nur doppelt gesehen, glaub ich...deine Bilder sind aber auch berauschend^^

    Projekt Fungi: 3277

    [FERTIG] Band 1a: 440 Pyrenomyceten mit 0-1fach sept. Sporen; Band 1b: 380 Pyrenomyceten mit 2-M.

    Band 2a: Pezizomycetes, Hypogäische Eurotiomycetes, Lecanoromycetes, Arthoniomycetes

    Band 2b: Leotiomycetes, Geoglossomycetes, Taphrinomycetes, Laboulbeniales, Orbiliomycetes

    Band 3: Rindenpilze, Heterobasidiomycetes, Cyphelloide Pilze
    Schwarzwälder Pilzlehrschau

  • Bei mir klappen auch weiße Pilze ganz gut (siehe z.B. Lachnella villosa). Müsste bei dir aber auch gehen, ist eine Frage der Menge der Beleuchtung. Ich hab manchmal auch mehrere Versuche notwendig, bis ein akzeptables Resultat dabei herauskommt. Ich werd morgen bei dir auch mal durch fotografieren.

    Projekt Fungi: 3277

    [FERTIG] Band 1a: 440 Pyrenomyceten mit 0-1fach sept. Sporen; Band 1b: 380 Pyrenomyceten mit 2-M.

    Band 2a: Pezizomycetes, Hypogäische Eurotiomycetes, Lecanoromycetes, Arthoniomycetes

    Band 2b: Leotiomycetes, Geoglossomycetes, Taphrinomycetes, Laboulbeniales, Orbiliomycetes

    Band 3: Rindenpilze, Heterobasidiomycetes, Cyphelloide Pilze
    Schwarzwälder Pilzlehrschau

  • Moin Ihr Kernpilzfachmänner - ich sehe übrigens auch Zwei :alright:


    Rada, ich finde, Deine Bilder werden immer besser. Da hat sich die Investition doch sehr gelohnt zu Deiner und unserer Freude :)
    Über Deinen kleinen Junggesellenscherz habe ich sehr gelacht! :D


    LG,
    Kuschel

  • Aber holla!


    super Bilder!


    Ob dein Foto nur Junggesellen erfreut?? wahrscheinlich nicht ;)


    lieben Gruß,
    Melanie

    "In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken,
    man jahrelang im Moos liegen könnte."

    -Franz Kafka-
    _________________________________________________
    Keine Verzehrfreigabe im Internet! Hier, PSV-Liste, findest du deinen nächsten Pilzsachverständigen

  • Hallo!


    Das bestimmt unter den langsamsten 100 m der Waldlaufgeschichte, aber wunderschöne!
    Ralf, wie hat man sich das vorzustellen, streifst Du durch das Unterholz mit der Lupe in der Hand? Wie Sherlock Holmes durch London?


    Herzliche Grüße,


    Merlena

  • Hallo Merlena,


    naja, fast. Man sucht halt eine geeignete Stelle, jetzt eine wo die Sonne schon lange draufscheint und wo geeignete Substrate sind. Also abgestorbene Pflanzen vom letzten Jahr, Totholz, Ästchen, Stöckchen usw.


    Und die schaut mal sich halt genau an, auch mit der Lupe.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.