Maria Pilzinteressiertes Kräuterhexle

  • Mitglied seit 30. Juni 2016
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
2.388
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
210
Punkte
14.705
Profil-Aufrufe
1.110
  • Maria

    Beitrag
    (Zitat von Climbingfreak)

    Hallo Belli,

    ich kann immer nur von den Pflanzen ausgehen und daher verstehe ich dich sehr gut. Manche Pflanzen wachsen hier stellenweise wie "Unkraut" und wenn ich dann nachlese, dann stelle ich immer wieder mit großem…
  • beli 1 Bitte denke daran. Pilze die bei dir häufig vorkommen, sind in anderen Landesteilen absolute Seltenheiten.

    l.g.
    Stefan
  • Maria

    Hat eine Antwort im Thema Kleiner Trockenbericht verfasst.
    Beitrag
    Hallo Norbert,

    ich kann gut nachempfinden! Das ganze Jahr über gab es bei mir hier kaum Pilze und wenn man dann mal welche gefunden hatte, dann waren sie bereits im Erdreich vertrocknet - wenn ich da nur an die Trocken-Morcheln denke :D. Aber das Gebiet…
  • Maria

    Like (Beitrag)
    Hallo,
    Weil Sonntag ist , heute mal wie so oft durch die Peripherie des Basaltbergwerks gestreift.
    Betreten ist ja verboten , aber Sonntags ist da keiner (und es kräht auch kein Hahn danach)
    Erstmal durchs Tor in den Wald und durchs Steingeröll den…
  • Maria

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,
    gestern und heute konnte ich drei doch recht spezielle Scheidenstreiflinge finden
    Gerne stell ich die euch vor

    Los gehts mit Amanita lividopallescens, Ockergrauer Scheidenstreifling
    Bei mir immer unter Eiche zu finden.
    Eine recht…
  • Maria

    Hat eine Antwort im Thema Stacheling (Sarcodon) aber ich weiß nicht welcher verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Norbert.S)

    Ich würde mich freuen Norbert :)

    Und wenn ich mir den Berg der Funde und Fotos nur alleine von heute ansehe ... Immerhin habe ich schon einmal geteilt in "Vermutlich Cortinarien", "diverse Milchlinge", "vermutlich Rißpilze", "diverse…
  • Maria

    Beitrag
    Vielen Dank Ulla ( lamproderma )!

    Dort ist es irgendwie eigenartig - da wachsen in einem nicht sehr großen Habitat unglaublich viele ansonsten seltene Pflanzen, zum Teil extrem seltene, und nun finde ich da eben auch Pilze die anscheinend selten…
  • Hallo Maria

    In keinen fall selten

    Bayern - Waging Umgebung , Hunderte Frk

    -

    -

    -

    -

    -

    PS Man kann mit diese Art Weise Leinenkleid mit Spezielle Technik streichen
  • Maria

    Hat eine Antwort im Thema Stacheling (Sarcodon) aber ich weiß nicht welcher verfasst.
    Beitrag
    Nu denn lieber Stefan, wann kommst Du eigentlich wieder einmal vorbei? Wie Blliemchenkaffee geht weiß ich ja nun schon und Du wiederum warst schon genau an der Stelle an der diese Pilze wachsen ...

    Ich bräuchte hier echt öfter fach- und sachkundige…
  • Maria

    Beitrag
    Hallo an Alle

    Erst einmal vielen Dank!

    Ist der wirklich so selten?

    Und ja, dieses Mal habe ich wirklich nicht ganz so viele Infos und Fotos gemacht, auch kein Schnittbild. Die Fotos sind ohne Blitz mit meiner Kamera entstanden allerdings war es auch…
  • Maria

    Hat eine Antwort im Thema Stacheling (Sarcodon) aber ich weiß nicht welcher verfasst.
    Beitrag
    Danke Pablo.

    Wenn ich in ein paar Tagen wieder dort bin nehme ich ein oder zwei der Exemplare mit. Wenn es ein wirklich besonderer Geruch gewesen wäre, dann hätte ich mir dies wahrscheinlich gemerkt ( da gab es nämlich so ein paar Pilze heute an…
  • Hallo, Maria!

    Ich denke, mit Sarcodon liegst du schon richtig.
    Hydnellum ist das nicht, Sarcodon und Bankera sind als Gattungen leicht zu unterscheiden: Sporenpulver im Abwurf bei Sarcodon braun, bei Bankera weiß; Geruch der getrockneten (!)…
  • Maria

    Beitrag
    (Zitat von Climbingfreak)

    Hallo Stefan,

    ich habe gerade noch einmal meine Fotos durchgesehen - die sehen irgendwie alle gleich grau-weiß aus ...

    Und jetzt?

    Liebe Grüße

    Maria

  • Maria

    Thema
    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe heute so viele verschiedene Pilze gefunden bei denen ich absolut keinen Plan habe was dies nun wieder ist. Diese hier zum Beispiel.
    Funddaten: 25.08.2019, Altmühltal, Mischwald (Rotbuchen. Eichen, Fichten), am Rande eines…
  • Maria

    Hat eine Antwort im Thema Stacheling (Sarcodon) aber ich weiß nicht welcher verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Climbingfreak)

    Danke Stefan :)

    Liebe Grüße

    Maria
  • Maria

    Hat eine Antwort im Thema Stacheling (Sarcodon) aber ich weiß nicht welcher verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von AlexG)

    Hallo Alex,

    nein, habe ich nicht. In welche Richtung würde denn welches Geschmackserlebnis deuten?

    Liebe Grüße

    Maria
  • (Zitat von Maria)

    Hi,

    na ja, aber was besseres und aktuelleres gibts nicht auf Deutsch. Alternativ kannst du im Band 1 GPBW nachschlagen. Da sind die auch gut aufgeschlüsselt.

    l.g.
    Stefan
  • Maria

    Hat eine Antwort im Thema Stacheling (Sarcodon) aber ich weiß nicht welcher verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Climbingfreak)

    Ach nö - lieber Stefan ich und meine Englischkenntnisse - heul :(

    Gibt es da auch etwas auf Deutsch? Ich habe da nämlich heute noch so eigenartige "Stachlinge" gefunden ....

    Liebe Grüße

    Maria
  • Maria

    Thema
    Hallo Ihr Lieben,

    diese Pilze, es standen noch einige ganz kleine da, fand ich heute im Altmühltal am Rande eines Halb-Trockenrasenhanges aber bereits im Wald. (Auf dem Halbtrockenrasenhang wachsen zwar vor allem kalkliebende Pflanzen aber auch…
  • Maria

    Like (Beitrag)
    hat man hier bei uns zur Zeit wenn man im Wald unterwegs ist.

    So langsam "bevölkert" sich der Wald mit vielen Arten. Es ist gefährlich, wenn ich die Knipse dabei habe.....da könnte ich doch glatt die Zeit vergessen. Aber zum Glück ist ja auch mein…