Beiträge von Christine

    Hallo Pilzfreunde,

    Ich habe einfach mal einen Löffel voll Pferdeappel mitgenommen und zu Hause fotografiert.

    Ist ja sehr klein, was da so drauf wächst. Bessere Bilder kann ich leider nicht.

    Sind das verschiedene Entwicklungstadien von einer Art, oder verschieden Arten?

    Ich dachte, die heißen Ascobolus, aber das passt überhaupt nicht.


    LG Christine


    1


    2 leere Stielchen


    3 kurze Stielchen mit schwarzen Köpfchen


    4


    5


    6 gelbe lange Stiele


    7 lange weiße Stiele mit Köpfchen, habe die sich aus den gelben Fäden entwickelt?


    8


    9

    Was glaubt Ihr, warum ich die kleinen überhaupt gefunden habe?

    Weil sie mich so nett angegrinst haben!


    Dank Eurer Hilfe kommt jetzt Ordnung rein.


    6, 7, 8: irgendwie Peziza

    9 + 10: für Florian (reicht getrocknet? oder besser frisch? dann könnte es schwierig werden) - Peziza michelii

    2, 3, 3b: Trichophaea gregaria (Humaria hemisphaerica gefällt mir optisch nicht so, und außerdem ist er zu groß)

    4, 5 und die Kugeln 11, 12 - Tarzetta cupularis (T. catinus wäre auch zu groß)

    12, 13 das flache: entweder auch irgendwie Peziza, oder noch was anderes


    Puh, nicht einfach!


    LG Christine

    Hallo Pilzfreunde,

    auf einem Waldweg hatte ich Coltricia perennis fotografiert, und dann noch mehrere kleine Pilze entdeckt.

    Wieviele Arten das sind, weiß ich nicht und welche Bilder die gleiche Art zeigen bin ich mir auch nicht sicher.

    Ich zeige deshalb alle Bilder in diesem Beitrag und versuche eine Ordnung reinzubringen.


    Direkt am Weg stehen verschiedene Sträucher und dahinter Fichten.

    Auf dem Weg wurde wahrscheinlich früher mal Bauschutt verteilt, die Steine gehören jedenfalls natürlich nicht hierhin.


    1 Hier sieht man Coltricia und einen Teil der kleinen Pilze.


    2 für diese habe ich einen Namen gefunden: Trichophaea gregaris. Ob´s stimmt?


    3 außen braun-haarig


    3b die FK sind um 3mm groß


    4 könnte das der gleiche sein, nur ohne Haare?


    5 hier wachsen der haarige und die anderen dicht beieinander, vielleicht sind die ohne Haare einfach älter?


    6 ein Becher mit einem glatten Rand und farblich mehr hellgrau


    7


    8 Größe so um 1cm


    9 hier sind flache braune und einige kleine


    10 Größe knapp 2cm


    11 hübsche Kugel, Größe weiß ich leider nicht


    12 gehört die Kugel zu dem flachen? farblich passt es jedenfalls


    13 das flache von der Seite


    14 innen wellig, außen bräunlich, noch eine neue Art?


    Ich hoffe, Ihr könnt vielleicht die eine oder andere Art erkennen.


    LG Christine

    Hallo Pilzfreunde,

    diese beiden Gelben Lohblüten waren auch auf dem Baumstumpf mit Lamproderma und Arcyria.

    Was ist das rote auf diesem Fruchtkörper?

    Sieht aus, wie eine Kriechspur, aber da das rote auch an den weißen ´Fäden´ ist, könnte es doch zum Pilz gehören, oder?


    1


    2


    3


    Dieser FK hing seitlich am Stamm und hat so ´gefüllte Tropfen´ oben drauf,

    Was könnte das sein?

    4


    5


    6


    LG Christine

    Hallo Pilzfreunde,

    am 21.06.2020 hatte an einem morschen Baumstamm unter Kiefern Ceratiomyxa fruticulosa gefunden.

    Auf einem Bild entdecke ich einen türkisen Pilz im Hintergrund.


    Am nächsten Tag bin ich wieder hin, und habe ein Stückchen Holz geholt. Das Türkise war leider kein Schleimpilz!


    Ich habe das Holz wieder in die Tüte gepackt und vergessen.

    Heute wollte ich es wegwerfen, aber vorher nochmal kucken, wie es jetzt aussieht.

    Und was ist passiert? Es hat sich ein Schleimpilz entwickelt und ich habe es nicht mitgekriegt!

    Ich hätte ganz in Ruhe (ohne Mücken) am Tisch Bilder machen können ... hätte.


    Ist die Art bestimmbar?


    LG Christine


    1 der Schleimpilz ist am rechten Rand der freien Fläche


    2


    3


    4


    5


    6

    Hallo Pilzfreunde,

    gestern habe ich an einem bemoosten, morschen Baumstumpf mehrere Schleimpilze gefunden.

    Könnte dieser Arcyria cinerea sein?


    LG Christine


    1 2

      


    3 4
     


    5 6

     

    Hallo Pilzfreunde,

    so einen Schleimpilz habe ich noch nie gesehen!

    Er befindet sich auf einem Kiefernstumpf und fühlt ganz weich schaumig an.

    Als ich draufgetippt habe, kam eine rote Flüssigkeit raus.

    Habt Ihr eine Idee?


    LG Christine


    1


    2


    3


    4


    5 hier fließt das rote ´Blut´ raus


    6 das war auch auf dem Baumstumpf, vielleicht ist das der Anfang von dem blutigen Pilz?

    fühlt sich jedenfalls auch so weich schaumig an.


    7


    8 und das hier könnte das Ende sein


    9 oben das weiße Häufchen, links die braunen Sporen

    Hallo Pilzfreunde,

    diese Märzfliege (Bibio marci) habe ich tot aus dem Teich gefischt.

    Kann man am Bild (ohne Mikroskop ;)) erkennen, ob das in Richtung Fliegentöter oder Schimmel geht ?


    LG Christine


    1


    2


    3


    4


    5


    6


    7

    Hallo Pilzfreunde,

    diese kleinen schwarzen Flecken habe ich auf den alten Stengeln der Fetten Henne gefunden.

    Könnt Ihr was dazu sagen ?


    LG Christine


    1 diese kleinen Flecken sind 1-2mm lang


    2


    3 sieht aus, als wüchsen sie unter der Epidermis


    4


    5 an den Knoten sind die Flecken über 5mm lang und ´haarig´


    6


    7


    8


    9