Beiträge von bauernhelmi

    Meine liebe APR Anna,


    alles erdenklich Liebe zu Deinem Geburtstag,


    wenn dieser STEINpilz das Sägen und Trommeln überlebt,
    darf er ... genau dieser.... bald an Deinem Hals baumeln.
    Er kommt von Herzen


    Weiter ging es heute:


    Neue Steine gesucht... bei der Hitze also gleich 6.30 h raus



    Weiter jede Mengen Scheiben gesägt


    Antje kam extra 300 km gefahren um am WE zu helfen :Kuschel:


    Sie malt die auszusägenden Pilze auf die Scheiben


    und das sind nicht gerade wenige



    Säge muss nun umgebaut und die welle neu ausgerichtet werden.



    LOGO folgen weitere Bilder ;)

    Hallo Ihr Lieben,


    ich habe ja versprochen, dass jeder, der mir getrocknete Pilze geschickt hat
    von mir ein besonders Geschenk bekommt.


    Eben habe ich begonnen und mich entschlossen es komplett alleine zu machen


    Zwischenzeitlich sind aber auch Bestellungen von Händlern eingegangen, das schaffe ich nicht alleine


    aber die ersten 30 - 40 Pilze mache ich ganz alleine für die lieben Spender


    STEINSORTE: seltener Granat Amphibolit bzw. Eklogit alpiner Herkunft.
    die in Matrix eingeschlossenen Granate wandeln sich durch Verwitterung in Hornblende um ( schwarzer Rand )


    Die Steine werden in 4-5 mm Scheiben gesägt, dann die Pilze in Form gebracht, ca. 3-4 cm in Höhe und Breite


    bekommen oben eine Bohrung um später, wenn poliert am Hals hängen zu können :freebsd:


    So wie dieser Kettenanhänger entweder am Hut oder Stirnseitig gebohrt



    Weitere Bilder folgen, Die Adressen der Empfänger habe ich selbstverständlich alle schon hier in Oberbayern


    ab Mitte/Ende August könnt Ihr Post erwarten :alright:

    Bilder

    • SP 3.jpg

    Bitte hier nachlesen


    http://www.vitalpilze.de/


    http://www.vitalpilze.de/krankheiten


    Granate gegen Krebs und Segen für die körpereigenen Abwehrkräfte
    ist der Zunderschwamm


    https://de.wikipedia.org/wiki/Zunderschwamm


    Ich selbst habe eben wieder um 300 Euro für Rest des Jahres Amanatin gekauft


    http://tumor-therapie.info/home.html


    Ausserdem Ringelblume, Kurkuma, Papayablätter usw... bald stelle ich alles hier ein


    Ganz wichtig ist ein Champignon aus Brasilien, 80 % der Patienten die den nehen
    haben keinen Haarausfall bei Chemo


    http://www.vitalpilzratgeber.de/agaricus-blazei/


    Die Kapseln kaufe ich bevorzugt von Fa. Hawlik und suche über medizinfuchs.de
    die güenstigesten anbieter


    Wichtig auch Vitamine, hochdosiert ( C , D, B.-Gruppe )
    Zinkorot und Selen
    [hr]
    Der liebe Gott und Manitu mögen allen helfen die
    sich in so einer schlimmen Lage befinden.


    Ich druecke alle Daumen fuer baldige Genesung.


    Das Chemomedikment FOLIFIRNOX würde ich unbedingt meiden,
    hat bei mir bleibende Nervenschäden verursacht.
    Wenn Chemo nur mit IRINOTECAN


    sonst nichts von dem giftigen Zeug... stelle bald hier ein, was
    Folifirnox, trotz angeblicher Studien für ein Dreck ist.


    Wichtig ist auch eine Misteltherapie mit dem Medikament Helixor


    je nach Krebsart die entsprechende Mistel wählen


    http://www.helixor.de/


    Bei Schmerzen unbedingt auch Opionide oder Morphium meiden
    lieber Cannabis ( Dronabinol oder Bedrocan )


    Arginin und Carnitin sind auch ganz wichtig


    Toi Toi.. es wird schwer, denn die meissten Medikamente zahlt die AOK nicht.
    Man muss sicherlich für 6 Monate mit 3.000 bis 4.000 Euro rechnen,
    die aufzubringen sind


    Ach Methadon hat mir auch geholfen

    Hallo Ihr Lieben :alright:


    Der Hilferuf hat sich nahezu erledigt, Tramete ist noch angesagt und evtl. Zunderschwamm,
    eine wahre Granate gegen Krebstumore :haue:


    Ich bin total beschäftigt, wir bauen gerade eine Firma auf.


    Ich will hier aber keine Geschäfte machen, da wir eigentlich Produzent und Großhandel
    sein wollen.


    Derzeit muss jedoch Startkapital an Land gezogen werden, für Steinsäge, Steinbohrer,
    50 kg Trommelmaschine und 2 - 3 Spiratoren


    Die Diamantscheiben und Diamantbohrer kosten ein kleines Vermögen :crying:


    Wer uns besuchen möchte oder mehr Infos will, bekommt die auch


    Ich verkaufe einen großen Teil der Mineraliensammlung
    v.a Sternquarze


    Start ist morgen in Österreich, ich hoffe, der liebe Habicht ( wohnt in der Nähe ) lässt sich blicken


    24. Radentheiner Mineralientage



    danach findet man uns hier


    .. da muss man hin... MITTELALTER


    danach denke ich sollte Schluss sein, evtl.. noch im Oktober die Mineralienbörse
    Waldkraiburg


    DIE STERNQUARZE gehen ganz sicher noch auf die Reise, aber ich hab mir noch was
    anderes einfallen lassen:


    [font="Impact"]STEINPILZE ..........[/font]


    denn wer Steinanhänger als Herzen fertigen kann, der kann die auch in Pilzform bringen ;)


    wetten es gelingt.


    Also bitte noch Geduld !


    Mein besonderer Dank an eine liebe Forine.
    Mit Ihren Zeichenkünsten hat sie uns sehr geholfen ein klasse Lable aufzubauen


    Bin sicher, Ihr erkennt die Künstlerin


    sorry dass ich sooo spät.
    Alles an Vitalpiulzten reinknallen was geht. Beta-Glucane in hunderten Variationen
    soll sie reinziehen. Vitamine aus B-Komplex
    Vitamin D3 VIGANTOLVIT 2000 ie
    Den Knollie möchte ich ebensowenig missen wie die Graviola Frucht und Kurkuma


    Mehr in POeters Thema
    https://www.pilzforum.eu/board…-sehr-dringender-hilferuf

    Hallo alle Ihr Lieben,


    Hallo Angela :Kuschel:


    Der erste Zunderschwamm ist eingetroffen und ich geniesse jede der 3 Tassen täglich.
    Insgesamt merke ich immer mehr dass sich der Körper vom Tuumor-Restmüll befreit
    und ein Blutwert signalisiert das auch. Ebenso paar witzige Körperreaktionen.


    Inwischen ist ein riesen SUV in unseren Wagen gekracht, hoffentlich iast Gutachten da,
    wir haben bereits 2 Ersatz-PKW ausgesucht.


    Bis nächste Woche Montag noch elendifg viele Lauferein.


    Im September würde ich gerne ein Forumstreffen arrangieren, möglicherweise erhöht sich sogar das gratis
    Wohnraumangebot noch erheblich, bin an einer 3 Zi WHG im Stadtzentrum Wunsiedel als Rückzugsraum dran.


    3,20 Euro m ² also auch gut zu halten, z.b. wenn Eltern kommen und für unsere Firma als Office+Lager :freebsd:


    Bin fest überzeugt nicht an Krebs zu sterben und mindestens noch 1 Jahr haben um
    meine wirklich wichtigen Lebensziele zu erreichen.


    Dann darf ich nicht nur zufrieden (IST-ZUATAND) sondern auch glücklich die Fahrt zusammen mit dem
    Boandlkramer antreten.


    Der fürchtet aber, dass ich den genauso bekämpfe, wie den Tumor und wartet bis ich Ihn einlade.....


    Er wurde gewarnt, kommt er vor meiner Einladung kann er sich auch auf Krieg gefasst machen. :haue:

    SALEM a SERVUS


    cool, das haben uns Flüchtende beigebracht die sich integriert haben.
    Fast schon richtige Bayern ;)


    Vor langer Zeit hab ich ein ganz witziges Rätsel vorbereitet, konnte ich damals aber nicht
    machen.


    Also: Bei merklichem Interesse lade ich das Video die nächsten Tage hoch


    Hallo Pablo, Ich bin gerne bereit jeden der hier aktiven und interessierten Foris durch mein Revier zu führen. Sogar einfache Übernachtungsmöglichkeit könnten wir zur Verfügung stellen. ca. 4 Personen. sollten wir hier leicht unterbringen können. GRATIS und gerne. Wer möchte kann sich gerne hier melden. Meine Kontaktdaten sind in der Signatur. Vielleicht können wir ja gemeinsam ein kleines Forumstreffen im schönen Fichtelgebirge arrangieren. Seit heute sind die großen Hürden alle beseitigt es könne auch kurzfristig arrangiert werden, je nach Wetter. Bin ab sofort wieder öfter online und Antje und ich würden uns sehr freuen ein paar nette Menschen live kennenlernen zu dürfen. Der Nobi wird mich auch nicht wieder erkennen.
    September schein mir ideal dafür, bis dahin sollte ich körperlich auch wieder genug Kraft haben :alright:

    Hallo Ihr Lieben,


    zuerst ganz wichtig:


    Wenn mir jemand frische Fruchtkörper zu medizinischen Zwecken schicken kann:


    GERNE, auch andere Vital-Pilze wie z.B. die von Flori angebotenen Judasohren.


    Ich spüre am eigenen Leib, wie die Inhaltsstoffe ( massig diverse Beta-Glucane... bitte selbst googeln oder warten )
    Blutzucker, Blutdruck, Verdauung und das komplette Immunsystem stärken.


    Mir sind nach 7 Chemos die Haare nicht ausgegangen, wird auch am sog ABM-Pilz ( Agaricus Blazei Murril )
    liegen, bei Forschungen wurde das festgestellt, ist bei 80 % der Patienten der Fall.


    Gerade bei Frauen könnten dadurch enorme psychische Belastungen auch die Kosten für Perücken
    erspart bleiben...


    Tja unser Gesundheitswesen.... von der Vernunft eines der schlechtesten der Industriellen Nationen :-(


    Meine Adresse steht in der Signatur, obwohl ich dort nicht mehr wohnen werde, erreicht mich die Post noch diesen Monat dort



    Leider werde ich in nächster Zeit zu wenig kommen, bin vorgestern vorrübergehend in ein Hotel in der Innenstadt gezogen eine Art dringender reha.
    Daheim ist zu wenig Ruhe und i den 2 Tagen habe ich Kraft ohne ende


    Meine Ziele:
    Spätestens 01.10.2017 wieder am Arbeitsplatz sein



    Nach dem Sommerferien werde ich (bin Übungleiter 1 für Kinder bis ca. 12 Jahre Jugendfussball )
    und werde mit einem neuen Kumpel ( 22, Rettungssanitäter ) die sog. G-Jugend vom ASV Wunsiedel
    speziell mit Methoden zur Frühforderung der Koordination und Motorik ( extra Ausbildung )
    versuchen ein wenig für die Fitness der Kids mithelfen zu können. Da freu ich




    Demnächst dann mal mehr über die Hodernsau, momentan hab ich kein vernünftiges WLAN und muss mit Handy
    mühselig tippen.


    Bis bald Ihr freundlichen Schwammerlliebhaber ;)

    Hallo Ihr lieben,


    bevor ich meinen Nachtcocktail aus 33 tropfen Amanatin D3 ( Das ist aus dem gr. Knollie homöopathische dosis )
    und etwas bedrocan einnehme
    lad ich euch auf ein Tänzchen ein.


    Bei dem geilen Mix muss ich meisst tanzen :D
    Falls jemand mit tanzen möchte:


    sehe Video nicht.. hier LINK


    CARELESS REBEL




    Dann mal schönste Träume an alle :alright:

    Hallo Forum ;)


    Das Projekt nimmt Formen an, wir waren vorgestern 1 Std. = 5 km im Wald
    ( @Nobi: Wanderparkplatz Vordorfermühle --> Ochsenkopf ) ;)
    Da ich nicht nur einen Hut machen möchte sondern den Zunderschwamm auch in meiner Therapie gegen den Krebs
    einsetzen möchte.


    Inzwischen, aus dem Beta-Glucanen der Hodernsau ist in JAPAN das Medikament
    LENTINAN als Krebsmittel in der Schulmedizin gelandet.


    Die brauchen nicht ewig wie unser Gesundheitssystem, welches nur was
    födert mit dem unsere Pharma-Lobby Milliarden umsetzt


    Die forschen an Patienten rum, wenn was Wirkung zeigt wird das dann auch angewendet.


    Unsere klinischen Studien taugen eh nichts, aber dazu später.




    Lasse Euch nur mal ein Bild zur Einstimmung hier, bald geht es weiter :)




    Schönen Abend


    Die Paglers mit Kötern

    Bilder

    • Ausflug Pfingstmo.jpg

    Ahoi ihr Lieben,


    nochmals ein riesiges "VERGELT ´S MANITOU" an alle die mich mit Ihren Postings mental unterstütz haben
    und natürlich auch an alle, die mir getrocknete Vitalpilze geschickt haben.


    Ich habe meine Chemo unterbrochen für mind. 2 Wochen mehr Pause eigentlich wahrscheinlich
    den ganzen Juni.


    In dieser Zeit werden auch meine Sternquarze an alle verschickt die mir Trockenpilze zukommen lassen haben.


    Die weltweit einzige Fundstellen für Sternquarze dieser Art war die Johanneszeche Göpfergrün, wenige km
    von unser Haustür entfernt. Sie ist seit Jahren nicht mehr zugänglich



    Ich wiederhole nochmals meine Bitte: Wer Vitalpilze -alle Arten- getrocknet hat:


    Herzlich willkommen, ich übernehme gerne das Porto.
    Die Extraktkapseln sind recht teuer und wir sind bei derzeit etwa 300 Euro monatlich was von der AOK nicht unterstützt wird.
    Dabei werde ich denen zig tausende Euro dadurch ersparen. Irgendwie verrückt alles in unserem Land was das medizinische
    System betrifft.


    Irgendwann mach ich mal einen Bericht.


    Ach: wer getrockneten oder frischen Zunderschwamm hat:
    Wir waren kürzlich aber so richtig schöne haben wir auf 5 km Waldweg nicht finden können


    und ich werde mir das Medikament LENTINAN wahrscheinlich auch noch selbst kaufen müssen.
     
    über medizinisches und Details
    meiner sehr umfangreichen Eigentherapie in der viele Vitalpilze ( u.a. wegen der vielen verschieden Beta-Glucane die sich pro Pilzart auch immer wieder unterscheiden und jeder Andere positive Wirkungen hat ) eine wichtige Rolle spielen die erstaunliches bewirkt.
    Darum gibt's in der Abteilung Vitalpilze bald einen ausführlichen Bericht der hoffentlich möglichst vielen Menschen
    bald helfen könnte sich auch zu trauen, diesen Weg zu gehen.


    Seit letzten Freitag nehme ich auch Methadon


    ---> hier 8 min. Fernsehbericht über die erstaunliche Wirkung.
    METHADON BEI KREBS / 3 sat


    100 ml kosten 26 euro, die schmerzmitteldosis beträgt 2 x 1 - 1,75 ml ( 2 x 10 - 17,5 mg )
    reicht also bei der mindestdosierung 50 Tage = 52 Cent am Tag.
    Im Vergleich zur Chemo verschwindend wenig Geld, drum interessiert unsere Pharma-Lobby nicht
    ob das Medikament zugelassen wird. Denke die wollen das eher verhindern.


    Ich selbst nehme noch weniger, nach ersten Tests werde ich bei 1 x 5 mg und evtl. noch 2,5 mg
    12 Std. später am Abend. wird also 100 Tage reichen.
    bei 5 mg oder mehr ist mir 10 std übel. aber das nehme ich in kauf. nur nicht täglich.
    Einmal hab ich 12,5 mg genommen. NIE WIEDER :nana:
    Das Schmerzmedikament METHALIQUE
    ( über BTMG-Privatrezept mit Vermerk NICHT ZUR SUBSTITUTION sondern zur SCHMERZTHERAPIE )
    Ist innerhalb 24 Stunden normal über die Apotheke zu bekommen


    Nur schwer, einen Arzt zu finden der es verschreibt.


    So langsam Feierabend,
    demnächst ergänze ich mal meinen Beitrag über den Zunderschwamm ( Krebsmedikament in JAPAN = Lentin )


    Und werde ein wenig im Vitalpilzthema Erfahrungen und Tips hinterlassen.
    Schönen Abend !

    Bilder

    • sternquarz.jpg

    Hallo Ihr Lieben,
    hallo auch mein lieber Peter,


    erstmal ganz herzlichen Dank für all die mentale und auch tatkräftige Unterstützung von Euch.


    Bin heute um 16.oo h von Chemo Nr. 7 heimgekommen, zur Halbzeit wurde CT / Röntgen / Ultraschall gemacht
    und es gibt nur gute, ja sogar sehr gute Nachrichten der letzten 3 Tage


    1.) Meine Lesehilfe, die ich vor 2 Wochen verloren habe wurde am Empfang abgegeben :D


    2.) Antje hat ab 01.07. nen neuen Job bei gleichem Gehalt hier am Ort.
    wir sparen dadurch den zweiten PKW und viel Zeit und Sprit



    3.) Mein Bauchspeicheldrüsentumor ist in den 3,5 Monaten Therapie ( Chemo und Eigentherapien )
    von 4,7 auf 2,3 cm geschrumpft :alright:


    Rechnerisch ergibt das bei einer runden Kugel einen Verlust von ca. 88 % des Volumens / der Tumormasse


    --> Somit sind nur noch 12% Restmüll vorhanden


    Die Ärzte sprechen von einem positiven Verlauf wie man ihn selten bei meiner Diagnose erlebt.



    4.) Nächsten Dienstag habe ich Termin bei einem entfernten Arzt ( allerdings muss ich Honorar selbst zahlen )
    der mit uns auch schon die Eigentherapien geplant hat. Da wird mir dann auch Methadon verschrieben
    und mit dem wird dann der Restmüll entsorgt.


    5. ) Heute Ultraschall der Leber:
    Von den 5 im Februar deutlich ( dunkle Flecken ) erkennbaren Methastasen, die grösste, welche auch punktiert wurde
    war seinerzeit 17 mm. Waren heute nur noch 2 kaum sichtbar zu sehen, die dritte, die grösste ist auf 1,2 cm geschrumpft.
    und alle 3 sind keiune dunklen Punkte mehr soindern nur noch etwas dunkler als das gesunde Gewebe.


    Der Ultraschall-hefarzt meine dass nur noch Reste der Methastasen vorhanden sein können bzw. das Gewebe
    sogar schon tumorfrei vernarbt sein könnte.


    6.) Morgen geht's bis Sonntag nach Oberbayern zum Erholen.


    7.) Ich bin sehr fit gewesen während der Chemo, gestern war der erste Tag seit Monaten
    an dem ich mich so fit gefühlt habe dass ich auch hätte in die Arbeit gehen können.


    Heute bis 15 h war das ebenfalls so, aber nun meldet Körper Ruhebedarf an.


    Ich melde mich dieser Tage mal wieder um div. Fragen zu beantworten.


    Ab nächster Woche wird meine umfangreiche Eigentherapie noch mit den Mitteln
    ZINKOROT ( anstelle Unizink )
    L-CARNITIN
    ARGININ


    dann noch Methadon in Schmerzmitteldosis und hochdosierte Vitamine zusätzlich.



    Liebe Grüsse
    Helmut

    Hallo Ihr Lieben,


    die letzten 2 Wochen durfte ich nahezu ohne grobe Schmerzen geniessen,
    die Therapie mit der Tannnenmistel zeigt sich sehr positiv.
    Wobei ich nicht sagen kann ob auch noch weitere eingesetzte Mittelchen da nicht auch aktiv beteiligt sind.


    Ich habe unglaublich viel erlebt und verdammt viel zu berichten.
    Muss ich allerdings nachholen, am Ende meines Postings stelle ich Link zu einem sehr interessanten
    Beitrag (/ die ersten 8,5 Minuten der Sendung NANO )


    Ich bin inzwischen aber auch sehr schlapp, erschöpft. Nervt mich total aber muss wohl so sein.
    Die Zeit ist mir wegen vielen Laufereien ( Krankenkasse wegen fast allem ).


    Ja und nun: Nun hab ich noch eine sehr wichtige Aufgabe: Methadon -über Privatrezept zu bekommen.


    Es ist als Schmerzmittel zugelassen, dürfte jeder Arzt verschreiben.... aber: macht es nicht


    Denke aber ich habe eine Lösung, dauert halt leider wieder bis übernächste Woche, erfordert längere Autofahrt
    und dann, man bekommt es auch nicht in normalen Apotheken.


    ABER: Ich werde das auch noch schaffen.


    Mein Tumormarker war per Chemo Nr. 6 bereits um 40 % niedriger als vor den Chemos,
    Blutwerte passen aber ich bin an manchen Tagen mega schlapp.


    Sobald ich das Mittelchen habe und fit bin werde ich viel berichten und dann auch hoffentlich endlich meine kleinen
    Dankeschönversand an alle Spender der Schmetterlingstramete und anderer Vitalpilze vornehmen.


    NOCHMALS AN EUCH: vielen herzlichen Dank von uns !!


    Tut mir leid, dass es so lange dauert und ich auch so schreib/internetfaul bin.


    Leider sind meine Vorräte inzwischen wieder recht knapp, komme noch etwa 2 Wochen klar damit. :(


    UND NUN UNBEDINGT ANSEHEN UND AN ALLE , FÜR DIE ES AUCH WICHTIG WÄRE
    WEITERLEITEN. ES wird Leben retten....


    http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=66335


    Link anklicken und 8,5 Min. staunen


    Ab Morgen bin ich zu Chemo 7 und bekomme davor endlich ein CT


    Schöne Zeit, viel Gesundheit und Freude.


    Bis bald
    Helmut

    Auch hier melde ich mich wieder "zurück"
    Seit 2016 haben wir halbwegs taugliche Geräte für das Internet und ich habe mich 2016
    wieder einer alten Leidenschaft = MUSIK gewidmet.
    In den Pilzen waren wir nur 1 x letztes Jahr.


    A NIGHT IN DUBLIN


    Gary Moore und Scott Gorham ( Ehem. Gittarre bei Thin Lizzy )


    mit 3 Songs der "DÜNNEN LIZZY"


    ab Min. 7 läuft der Cowboy Song und danach The Boys are back in Town


    Viel Freude beim Hören der alten Schinken :D


    PS: Ein Musikrätsel ist schon seit Monaten vorbereitet :ssttt:


    NUN rockirolli BEI YOUTUBE: :ssttt: :ssttt:


    Die spielen das klasse runter

    Ergänzend möchte ich Euch noch wissen lassen dass seit gestern Abend
    der wohl giftigste Pilz unserer Breitengrade ebenfalls in den Krieg gegen die
    Tumorzellen eingetreten ist.


    --> Der grüne Knollenblätterpilz (Amanita phalloides )


    Eine sehr umstrittene Therapie die aber nachweislich bei Patienten im Programm
    der Alternativbehandlung war, die dann deutlich länger als nur 5 Jahre weiterleben
    konnten / können.


    Interessante Infos:


    http://tumor-therapie.info/html/grundlagen.html


    http://tumor-therapie.info/html/amanita_phalloides.html


    Nebenwirkungen verspüre ich bisher nicht, werde in ca. 2 Wochen berichten, da beginne ich auch mit
    Helixor A ( Tannenmistel, gespritzt )


    Schönen Abend noch