Hallo, Besucher der Thread wurde 2,7k aufgerufen und enthält 6 Antworten

letzter Beitrag von Pete Longhorn am

Hallo Pilzfreunde

  • Wollt mich kurz vorstellen. Bin begeisterte Pilzsammlerin und da es ja jetzt wieder losgeht, habe ich Freude mich mit Leuten auszutauschen, die mein Hobby teilen. Es sind nicht viele so pilzverrückt wie ich.
    Bin Anfang 40, verheiratet und habe einen 12jährigen Sohn. Meine beiden Männer teilen mein Hobby einigermaßen. Wir sammeln in der Gegend um Gifhorn. Morgen früh gehts los und ich bin schon ganz gespannt ob es sich lohnt.


    Viele Grüße von Anni!

  • Hallo,


    und Gruß ins östliche Niedersachsen.
    Kann mir gut vorstellen, dass es in eurer Gegend ein paar nette Wäldchen zum Pilzesammeln gibt.
    War zu meiner Bundeswehrzeit mal in eurer Ecke (Ehra-Lessien) zum "Kriegspielen".
    Ist echt ne nette Gegend, nur die Umstände waren etwas unglücklich. Kriegspiele und Olivkleidung waren halt nich mein Ding! :sick:


    Gruß
    Mirko

  • Zitat von Anni


    Es sind nicht viele so pilzverrückt wie ich.
    ...
    Morgen früh gehts los und ich bin schon ganz gespannt ob es sich lohnt.


    Erst einmal herzlich willkommen in diesem Forum, in dem Du eine Reihe "pilzinfizierter" Mitglieder treffen wirst.


    - Bin schon gespannt, welche UMOs (Unbekannte mykologische Objekte) du uns zum Knacken anbieten wirst. Und da hoffe ich doch, dass dabei ein paar "Nichtspeisepilze" sind.


    Liebe Grüße in den Norden
    Gerd

  • Danke für die Begrüßung!
    Es hat sich gelohnt!!! Wir waren zuerst in einem Waldstück wo sonst nichts los ist. Habe vom Weg aus den ersten Pilz gesehen und dann sind wir reingegangen und haben einige braune Maronen und viele Puppen gefunden. Dann weiter und wieder in ein sonst völlig uninteressantes Waldstück. Dort kam ich kaum vom Boden hoch weil überall Nester waren. Herrlich! In unserem altbekannten Wald war nicht viel los. Evtl. waren am Vortag schon Sammler da gewesen. Mein Mann hat den ersten Steinpilz gefunden. Ca. 6 cm. Die Krönung war mein Sohn. Der Steinpilz war der Traum aller Pilze. 10 cm groß, knackig und der Stiel war gigantisch. Ich will mal sehen ob ich ein Foto einstellen kann. Bekomm ich heute aber nicht mehr hin.


    Ne dicke krause Glucke hab ich auch gefunden, sie aber stehengelassen weil wir schon so viel gefunden haben. Ich schätze in den 3 Stunden waren es 9 kg. Maronen und 5 Steinpilze.


    Habe meine Mutter zum Saubermachen und Essen eingeladen und es hat super geschmeckt.


    ----------------


    Gerd,
    bis auf die Krause Glucke hab ich nix besonderes gesehen. Vielleicht nehme ich aber mal den Fotoapparat mit in den Wald. Von unserem schönsten Steinpilz hab ich zuhause ein Foto gemacht.


    Gruß / Anni

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.