Hallo, Besucher der Thread wurde 9,5k aufgerufen und enthält 31 Antworten

letzter Beitrag von lutine am

Bin mir nicht sicher ?

  • Hallo miteinander, ich war heute früh Pilze sammeln und hab auch reichlich gefunden ! ;)
    Nur bei den hier gezeigten Fotos bin ich unsicher
    das sind doch die violetten Lacktrichterlinge, oder ?
    Wenn ja, wie kann man die am besten verarbeiten ?

    Bei den 2 Pilzen weiß ich auch nicht so recht, an den Schnittstellen/Druckstellen verfärben sie sich ziemlich schnell blau. Hatte schon auf Hexenröhrling getippt, aber die helle Kappe und der Standort (freie Fläche mit hohem Gras und etwas Moos, vereinzelt ein paar Birken) machen mich mißtrauisch. Könnt ihr mir weiterhelfen ?

    Danke, und ein erfolgreiches Pilzwochenende ! ;)

  • Hallo,
    die Blautöne sind wirklich wunderschön^^
    Dadurch dass sie die Struktur des Pilzes verdecken, ist eine Bestimmung wahnsinnig schwierig:)
    LG Jutta

    Pilzreiche Grüße aus dem schönen Niederbayern:P


    Jutta
    --------------------------------------------------------------------------
    Pilzbestimmung nur durch einen Pilzsachverständigen vor Ort

  • einen,der die reale farbe wiedergibt:)
    die lacktrichterlinge sehen ja schon fast giftig aus:freebsd:
    den kornblumenröhling nehm ich dir ab,den habe ich noch nicht real gesehen.
    lg gaby[hr]


    oh schi....
    ich meinte die ersten foto ´s:cool:
    son quitschiger fligenpilz ist aber auch ganz hübsch;)

  • Zitat

    einen,der die reale farbe wiedergibtSmile
    die lacktrichterlinge sehen ja schon fast giftig ausFreebsd
    den kornblumenröhling nehm ich dir ab,den habe ich noch nicht real gesehen.
    lg gaby


    Die Lacktrichterlinge habe ich in der Küche ohne Blitz fotografiert und die sahen auch in echt so aus ... :eek:


    Hab mal mit den Dingern nen Selbstversuch :plate: gestartet und muß das nicht wirklich wieder haben ... ! :rolleyes:

  • Hihi, also war der Pilz nicht so knalle-lila?
    Habe heute im Wald so unglaubliche Farben und Formen gesehen, ich würde wahrscheinlich alles für bare Münze nehmen, wenn es mir hier ein erfahrener Forie sagen würde. Bin ich leichtgläubig? Nö, aber eine Menge Fantasie und die Natur und Schöpfung ist so unglaublich farbenintensiv, kreativ und toll. Wieso sollte es da nicht auch einen purpurvioletten Fliegenpilz geben?

  • Zitat

    einen,der die reale farbe wiedergibtSmile
    die lacktrichterlinge sehen ja schon fast giftig ausFreebsd
    den kornblumenröhling nehm ich dir ab,den habe ich noch nicht real gesehen.
    lg gaby


    Die Lacktrichterlinge habe ich in der Küche ohne Blitz fotografiert und die sahen auch in echt so aus ... :eek:


    Hab mal mit den Dingern nen Selbstversuch :plate: gestartet und muß das nicht wirklich wieder haben ... ! :rolleyes:


    guten morgen
    na auf diesem bild haben die ja auch eine andere farbe.
    das du mit oder ohne blitz fotografiert hast sagt ja nicht ´s über den weißabgleich aus.....
    auch nicht,wenn die kamera alles automatisch gemacht hat.
    die haben auf dem ersten bild einen unnatürlich blauen beißenden stich.
    aber ich muß mich nicht darüber streiten.
    lg gaby

  • Hallo pilzschneider!


    Zitat


    Die Lacktrichterlinge habe ich in der Küche ohne Blitz fotografiert und die sahen auch in echt so aus


    Gehört schon was dazu, das nach deinem neuen Bild immer noch zu behaupten. Auf dem ersten Bild sind sie blau und unnatürlich gefärbt, auf dem zweiten zeigt sich die reale Farbe.


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n auch wichtich is!" ==Gnolm2


    137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146-15 (Gebühr APR 2019) =131+9 (APR-Schnell-Joker-Bonus) = 140+4 (APR2019-Platzierungswette) = 144+3 vom Gnemil-APR-Nachrätsel = 147+9 (Phalplatzierungs-PCs) = 156 - 20 (Gebühr APR 2020) = 136+3 (Einlaufwette APR2020) = 139 + 6(3x2) für gute Phäle APR2020 = 145



    Link: Nanzplan APÄ-2020

    Link: Gnolmengalerie

    Link: die schönsten Phäle zu APR-2020



    Einmal editiert, zuletzt von Ingo W ()


  • was ist das links neben den lackdingern mit den punkten für ein pilz? erst dachte ich es wäre ne wurmstichige marone aber das stimmt glaube ich nicht. sagst du es mir bitte?
    lg
    daggi


    Wir nennen sie Schafspilze, der genaue Name ist (glaube ich) Rotfußröhrling, aber ich schätze mal es wird gleich jemand kommen und mich berichtigen ... :freebsd:


    Zitat

    Auf dem ersten Bild sind sie blau und unnatürlich gefärbt, auf dem zweiten zeigt sich die reale Farbe.


    So sahen sie aus, als ich sie gefunden habe, als sie auf dem Brettchen lagen waren sie ein ganz paar Stunden älter und hatten ihre Farbe verändert. Einen hatte ich aufgehoben, der war am nächsten Tag ganz blass ! Aber von mir aus, ihr habt Recht und ich meine Ruhe ... ! :D

  • Hallo pilzschneider!

    Zitat


    So sahen sie aus, als ich sie gefunden habe, als sie auf dem Brettchen lagen waren sie ein ganz paar Stunden älter und hatten ihre Farbe verändert. Einen hatte ich aufgehoben, der war am nächsten Tag ganz blass !


    Genau, wenn sie abtrocknen werden sie viel heller, ihr frisch violetter Farbton geht verloren. Aber niemals werden sie blau, schon gar nicht so himmelblau wie es dein erstes Bild vermittelt.


    Zitat


    Aber von mir aus, ihr habt Recht und ich meine Ruhe ... !


    Ich will ja hier keine schlechte Stimmung aufkommen lassen, aber den letzten Satz muss ich leider so stehen lassen.
    Überzeuge mich doch, dass du recht hast, indem du den Effekt des himmelblauen Abtrocknens beim nächsten Fund (Art ist ja häufig!) zusammen mit frischen violetten Fruchtkörpern auf dem gleichen Bild festhälst!


    Beim Rotfüßchen wird dich wohl keiner berichtigen. Obwohl man nur die Hutoberseite sieht, passt das schon dazu.


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n auch wichtich is!" ==Gnolm2


    137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146-15 (Gebühr APR 2019) =131+9 (APR-Schnell-Joker-Bonus) = 140+4 (APR2019-Platzierungswette) = 144+3 vom Gnemil-APR-Nachrätsel = 147+9 (Phalplatzierungs-PCs) = 156 - 20 (Gebühr APR 2020) = 136+3 (Einlaufwette APR2020) = 139 + 6(3x2) für gute Phäle APR2020 = 145



    Link: Nanzplan APÄ-2020

    Link: Gnolmengalerie

    Link: die schönsten Phäle zu APR-2020



    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.