Nicht wirklich Toskanapilz, oder?

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema, welches 3.446 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Wühlmull.

  • Hallo, ich hab ' den hier unter Buchen gefunden und dachte zuerst an den Toskanapilz "Pholiota nameko", den ich schon mal kultiviert hatte. Der Hut ist jedoch dunkler. In meinen Büchern findet er sich nicht und ansonsten weiß ich nicht, wo ich anfangen soll zu suchen.


    Die Details:
    Größe etwa 6 cm.
    Hutdurchmesser bei ausgewachsenen Pilzen 5 cm.
    Geruch bei trockenem Wetter sehr aromatisch, nicht genau definierbar, eben nach "Pilz". Jetzt wo es feucht ist, wirkt der Hut schleimig und der Geruch geht stark zurück. Ausgewachsene Exemplare riechen eher erdig. Der Stiel ist nicht hohl. Die Pilze wachsen in kleinen Büscheln oberhalb eines Bachlaufs.



    Grüße Holger

    Grüße aus dem Saarland, Holger smilie_ga_006.gif        Pilzchips: 100 (10 gingen an Ingo wegen verräterischem Braunhäubling)

    "I'm only happy when it rains
    I'm only happy when it's complicated
    And though I know you can't appreciate it
    I'm only happy when it rains"
    (Garbage)

  • Hallo Holger!


    Nicht, dass ich wüsste, was es ist, aber ein Schleierling ist es sicherlich nicht.
    Ich hätte ja beinahe an was ritterlingsartiges gedacht. Schade, dass man die Pilze nicht durch den Monitor erriechen kann.


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"

    156-20 (Gebühr APR 2020) = 136+3 (Einlaufwette APR2020) = 139+6 (3x2) für gute Phäle APR2020 = 145-15 (APR 2021) = 130+3 (Joker-Schnellverbrauchsbelohnung APR 2021) = 133+4 (APR-Schnappsplatz11) = 137+3 (Vorphal APR2021) = 140 +10 (3 Posten/Wetten mit E&U im APR 2021) = 150-15 (APR 2022) = 135-5 (GnE-Wette verloren "über 11 gelöst") = 130 + 6 (222.im APR 2022) = 136 + 7 (7.Platz im APR 2022) = 142 + 4 (KISD-Prozente von GnE) = 146

    Link: Gnolmengalerie

    Link: Nanzierung APR 2022

    Link: APR 2022

  • Hallo, Tricholoma ustale? Brandiger Ritterling? Käme hin, bei den Ritterlingen habe ich ihn jetzt nicht gesucht. Fleisch soll bei Verletzung bräunlich anlaufen. Hab's dummerweise natürlich NICHT getestet. Soll zwar nicht giftig, aber minderwertig sein. Ich werde ihn auf jeden Fall seiner natürlichen Bestimmung überlassen und vielleicht noch ein paar Bilder für meine Homepage schießen. Die fotografierten Exemplare habe ich mal eingefroren und werde sie auf die nächste Pilzausstellung mitnehmen. Mal horchen was die dazu meinen. Mit "riecht Mehlartig" habe ich immer meine Probleme. Aber im Geruch erkenne ich den Nebelgrauen Trichterling/Rötelritterling wieder, der ja auch laut Literatur "mehlartig" riechen soll.


    Grüße


    Holger

    Grüße aus dem Saarland, Holger smilie_ga_006.gif        Pilzchips: 100 (10 gingen an Ingo wegen verräterischem Braunhäubling)

    "I'm only happy when it rains
    I'm only happy when it's complicated
    And though I know you can't appreciate it
    I'm only happy when it rains"
    (Garbage)

  • Hallo Holger!

    Zitat


    Die fotografierten Exemplare habe ich mal eingefroren und werde sie auf die nächste Pilzausstellung mitnehmen. Mal horchen was die dazu meinen.


    Braune Ritterlinge sind recht schwierig. Am besten gut dokumentieren oder frisch mitbringen, da sehe ich die einzige Chance. Gefrorene Pilze kann bei der Pilzausstellung wohl keiner klar bestimmen.
    Vergleiche doch auch mal, was gegen den Vorschlag Tr. ustale spricht! Auf jeden Fall ist Begleitbaum und Geruch wichtig für Makro-Idee.


    Zitat


    Mit "riecht Mehlartig" habe ich immer meine Probleme. Aber im Geruch erkenne ich den Nebelgrauen Trichterling/Rötelritterling wieder, der ja auch laut Literatur "mehlartig" riechen soll.


    Mmm, dabei riechen die Ritterlinge oft sehr stark.
    Literatur, die sagt, dass der Nebelgraue Trichterling mehlartig riecht, sollte man in die Papiertonne entsorgen.


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"

    156-20 (Gebühr APR 2020) = 136+3 (Einlaufwette APR2020) = 139+6 (3x2) für gute Phäle APR2020 = 145-15 (APR 2021) = 130+3 (Joker-Schnellverbrauchsbelohnung APR 2021) = 133+4 (APR-Schnappsplatz11) = 137+3 (Vorphal APR2021) = 140 +10 (3 Posten/Wetten mit E&U im APR 2021) = 150-15 (APR 2022) = 135-5 (GnE-Wette verloren "über 11 gelöst") = 130 + 6 (222.im APR 2022) = 136 + 7 (7.Platz im APR 2022) = 142 + 4 (KISD-Prozente von GnE) = 146

    Link: Gnolmengalerie

    Link: Nanzierung APR 2022

    Link: APR 2022

  • Hallo, na mal sehen was da aus dem Gefrierbeutel rauskommt, vielleicht eine neue Lebensform. Aber wenn ich mir Bilder von Tricholoma ustale ansehe, denke ich, daß Ihr damit voll ins Schwarze getroffen habt. Da spricht wirklich nichts dagegen. Das mit dem mehlartigen Geruch vom Nebelgrauen steht übrigens in beiden meiner Bücher in denen er abgebildet ist; Pilzbuchautoren backen wohl nicht sehr oft:). Eines davon hab' ich nur noch aus historischen Gründen, war eben mein erstes Pilzbuch aus den späten 70ern. Man glaubt nicht, was da alles als eßbar deklariert wird! Das andere hat auch schon 28 Jahre auf dem Buckel.


    Gruß und danke


    Holger

    Grüße aus dem Saarland, Holger smilie_ga_006.gif        Pilzchips: 100 (10 gingen an Ingo wegen verräterischem Braunhäubling)

    "I'm only happy when it rains
    I'm only happy when it's complicated
    And though I know you can't appreciate it
    I'm only happy when it rains"
    (Garbage)

    Einmal editiert, zuletzt von Wühlmull ()