Pilzbrut normal?

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 752 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Honigkopf.

  • Hallo,
    ich habe keine Erfahrung mit Pilzbrut, wollte die Zucht mal ausprobieren und weiß dementsprechend leider auch nicht, wie gute Pilzbrut auszusehen hat. Heute habe ich die Körnerbrut erhalten und sie mir angeschaut. Sie ist etwas... feucht? Eine braune Flüssigkeit sammelt sich im Glas an. Ist das normal/noch gut? (das sind übrigens Pioppino Pilze, falls das einen Unterschied macht)

  • Hallo Honigkopf,

    Ich habe Pioppino zwar noch nicht selbst gezüchtet, aber die braune Flüssigkeit könnte darauf hin deuten, dass der Pilz (erfolgreich) Bakterien oder andere Erreger bekämpft. Optimalerweise wären die Körner gleichmäßig weißlich überzogen, so wie weiter oben im Glas. Ich würde mich mal mit dem Hersteller in Verbindung setzen.


    LG Phillip

  • Braune Flüssigkeit ist normal, das sind stoffwechselprozessbedingte Ausscheidungen, die jedes Pilzmycel in mehr oder weniger großen Mengen abgibt. Manche Arten geben mehr davon ab als andere. Sorgen brauchst dir keine zu machen.