Cercophora oder was?

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 159 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von sigridj.

  • Jemand hat mir Pferdedung aus Schottland mitgebracht und da war ein haariges Perthecium darauf. Die Sporen sehen ein bißchen aus wie Zopfiella, aber die Asci und das Perithecium wie Cercophora. Die dunkle Zelle is so ungefähr 19x11µm groß. Leider habe ich kein Bild from Perithecium aber man kann sehen, daß ein großes Büschel Haare am Hals war. Ich weiß jetzt nicht ganz weiter - nichts scheint zu passen.

  • Hi, Sigrid.


    Cercophora kann man wegen des relativ kurzen, nicht gekrümmten Pedicels ausschließen.

    Wegen der hyalinen Sekundäranhängsel fällt Zopfiella ebenfalls weg.

    Am wahrscheinlichsten scheint mir, dass es sich um Podospora ellisiana handelt. Allerdings wäre die Sporengröße da im unteren Bereich.


    LG, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74 - 5 Macrocystidia-Wette = 69 - 10 APR 2021 = 59