Ascodesmis sphaerospora

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema, welches 163 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Pilzler 13.

  • Hallo ,

    nach langer Zeit kommt mal wieder ein Dungpilz von mir.

    Am 24.04 war ich mit Florian unterwegs im FFH-Gebiet Böhme, an einem Teich dort sammelten wir beide etwas Dung von Branta canadensis ein. Heute konnte ich auf diesem Ascodesmis sphaerospora finden.

    Diesen Fund wollte ich gerne mit euch teilen da die Art erst die zweite Ascodesmis ist die ich zu Gesicht bekomme.


    Die Sporen haben ein geschlossenes Ornament und messen 10-13 x 8-10 µ . Der Quotient ist 1,1-1,3.








    Viele Grüße,Eike

  • Sehr schön Eike, da hat sich doch der Ausflug für dich in die Südheide mal wieder gelohnt! Auf meinen Proben hat der sich bisher leider noch nicht gezeigt. Toller Pilz!


    Liebe Grüße,

    Florian

  • Glückwunsch Eike zum schönen Fund! :thumbup:

    Und auch zu den gelungenen Fotos.

    Neue Technik?


    LG, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74 - 5 Macrocystidia-Wette = 69 - 10 APR 2021 = 59

  • Hallo Nobi,

    ja ich habe etwas aufgerüstet am Ende des letzten Jahres. Ich fotografiere jetzt über einen Canon-Body der über einen Anschluss ans dritte Okular angebracht ist. Zusätzlich ist dann im April eine Schwanenhalslampe von Kern dazu gekommen für die Makros durchs Mikro.

    Viele Grüße,Eike


    P.S: Ich werde vermutlich ab September zum studieren nach Sachsen (Zittau oder Freiberg) ziehen - je nach dem in welcher der beiden Städte ich angenommen werde.

  • Ich werde vermutlich ab September zum studieren nach Sachsen (Zittau oder Freiberg) ziehen - je nach dem in welcher der beiden Städte ich angenommen werde.

    Freiberg wäre cool!

    Nur 15 km von meinem zuhause entfernt. Da könnte man das ein oder andere gemeinsam unternehmen.

    Aber auch im Raum Zittau gibt es gute Pilzfreunde.

    Ich hoffe für Dich, dass es in einer der beiden Städte klappt.


    LG, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74 - 5 Macrocystidia-Wette = 69 - 10 APR 2021 = 59

  • Ja ich hoffe auch das es klappt aber blicke dem Recht positiv entgegen, sind beides Studiengänge ohne Beschränkung durch einen Numerus Klausus. In Freiberg wäre es Geoökologie und in Zittau Landschaftsökologie und Umweltschutz. Ich freue mich einfach auf diesen neuen Lebensabschnitt und auf eine neue Gegend die man entdecken kann.

    Vg, Eike