Hallo, Besucher der Thread wurde 184 aufgerufen und enthält 6 Antworten

letzter Beitrag von Felli am

Hyphomyceten auf Hasendung

  • Servus,

    seit 3 Wochen liegen ein paar Hasenköttel bei mir in der Feuchtekammer.

    Nun hab ich 4 Hypho´s mit denen ich so gut wie nichts anfangen kann,

    vielleicht könnt ihr mich auf die richtige Spur bringen.

    Nr 1:

    evtl Gonatobotrys simplex

    Aufrechte weißliche Hyphen mit knotenförmigen Verdickungen an denen die Sporen gebildet werden.

    Sporen länglich tropfenförmig, glatt, 14-17 x 7-8µ



    Nr. 2

    Ist vermutlich eine Alternaria.?

    Zunächst hatte ich eine Anzahl verschiedenartiger Sporen unterm Mikro,

    die ich erstmal zuordnen mußte,- gelang mir nur teilweise:(


    Die Sporen der vermeintlichen Alternaria sind punktiert, graubraun,

    keulig, 2-4-5 x quer und 2-3 x längs septiert, 20-45 x 13-16µ




    Nr 3

    Bildete leicht bräunliche gestielte Rasen auf dem Köttel

    evtl ein Cladosporium ? cladosporioides

    Hier die Konidienträger. Septiert braun , dickwandig


    Sporen in dichten Büscheln, Einzelsporen, glatt, 5-6µ,grau mit dunkler Wand

    die längern Sporen ( Bildmitte + nächstes Bild)sind warzig punktiert bis 15µ lang

    ( an denen hängen dann die Kleinen Sporen dran)



    Nr.4

    War leider nur eine "riesige" Sporenanhäufung.

    Ellipsoide, muriforme, dunkelbraune Sporen mit helleren Endzellen.

    Ebenfalls leicht punktiert


    hier sieht man bei der jungen Spore noch die Verbindung


    Nr.5.

    Das Letzte, das ich eigentlich anschauen wollte, und bei dem ich die ganzen vorherigen Hypho-Sporen mit auf der Nadel hatte konnte ich wenigstens einen cf Namen geben.

    Epicoccum cf prurpurascens




    Und mit so was verbringt man seine Freizeit

    ==zucken


    Grüße

    Felli

  • Hallo Felli,

    Nr 1:

    evtl Gonatobotrys simplex


    Aufrechte weißliche Hyphen mit knotenförmigen Verdickungen an denen die Sporen gebildet werden

    Du kannst ja mal mit dieser Arbeit hier vergleichen, aber denke deine Bestimmung passt.

    Die Sporen der vermeintlichen Alternaria sind punktiert, graubraun,

    keulig, 2-4-5 x quer und 2-3 x längs septiert, 20-45 x 13-16µ

    Ja das sollte eine Alternaria sein. Eine Art-Bestimmung wirst du allerdings so nicht bekommen können.


    Nr.4

    War leider nur eine "riesige" Sporenanhäufung.

    Ellipsoide, muriforme, dunkelbraune Sporen mit helleren Endzellen.

    Ebenfalls leicht punktiert

    Da muss ich passen. Es sei denn du kannst noch Konidienträger liefern, dann könnte man vielleicht mehr sagen.


    VG : Thorben

  • Servus Thorben

    Ja das sollte eine Alternaria sein. Eine Art-Bestimmung wirst du allerdings so nicht bekommen können.

    Ja, schade aber das war schon irgendwie zu erwarten.


    Da muss ich passen. Es sei denn du kannst noch Konidienträger liefern, dann könnte man vielleicht mehr sagen.

    Zu Nr. 4

    Es waren leider nur die Sporen als Haufen zu erkennen.

    Die Anwachsstellen an den Sporen kann man bei Einzelnen sehr gut erkennen.

    Ich habs mal gekennzeichnet

    Die in Chloralschwarz dunkel gefärbten Hyphen im Bild dürften zum Konidienträger gehören


    Es ist mir natürlich klar, dass man da nicht all zu viel dazu sagen kann, aber es hätte ja sein können, dass jemand der sich mit den Dungis beschäfftigt so etwas schon einmal gesehen und bestimmt hat.;)


    Danke für die Bestätigung der Gonatobotrys


    Bei Gelegenheit stell ich noch die richtigen Asco´s vom Hasendung ein, mal sehn was so alles drauf wächst.


    Grüße

    Felli

  • Danke für diese wunderbaren Einblicke in eine völlig eigene Welt, Felli.

    Ich selbst habe mich nicht besonders intensiv mit Hyphomyceten an Dung beschäftigt und kann Dir leider nicht weiterhelfen.

    Aber wie nicht anders zu erwarten war, hat ja Thorben bereits fundamentiert geantwortet.:thumbup:


    Der "Stockwerk-Pilz" Gonatobotrys simplex ist mein absoluter Favorit. So etwas habe ich noch nie gesehen!

    Und mit so was verbringt man seine Freizeit

    Ich find's toll!:)

    Wenn ich mir vorstelle, womit andere ihre freie Zeit vergeuden...

    Bei Gelegenheit stell ich noch die richtigen Asco´s vom Hasendung ein, mal sehn was so alles drauf wächst.

    Da bin ich schon mal gespannt.


    LG, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74 - 5 Macrocystidia-Wette = 69 - 10 APR 2021 = 59

  • Hallo Felli,


    lass dich ja nicht unterkriegen, nur weil viele Anamorphen mit den herkömmlichen Bestimmungsmethoden nicht bestimmbar sind.

    Es gibt auch viele die bestimmbar sind oder halt noch nicht so bekannt sind, weshalb wir sie einfach bekannt machen werden ;)


    Die Anwachsstellen an den Sporen kann man bei Einzelnen sehr gut erkennen.

    Ich habs mal gekennzeichnet

    Die Anwuchsstellen habe ich übersehen, damit sieht das ganze schon besser aus.

    Leider auch nicht einfacher, aber ich schaue später mal im The Genera of Hyphomycetes rein, vielleicht gibt es etwas passendes.


    VG : Thorben

  • Hallo Felli,


    ich mir deine Bilder gerade noch einmal in Ruhe angeguckt und in "Alternaria An Identification Manual" geguckt.

    Deine Konidien die du zeigst, könnten ebenfalls zu der Alternaria gehören.

    Eine andere Idee fällt mir nicht ein.


    VG : Thorben

  • Servus,

    vielen Dank euch beiden,

    ja, schauen wir mal wie viele man von den Hypho´s bekannt machen kann.

    Interessant sind sie ohne Frage, - aber sooo klein;)


    Jetzt lass ich die Köttel erstmal 2 Tage in Ruhe.

    Pyreno´s sind schon einige da - Disco´s noch keine.


    Grüße

    Felli

    • Neu
    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.