Agaricus aus dem Garten

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema, welches 389 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Climbingfreak.

    • Offizieller Beitrag

    Hi,


    das ist leider nicht so einfach. Egerlingsbestimmung ist sehr schwer; erst recht, wenn nur ein Einzelexemplar, das ggf. untypisch ist, vorliegt. So ist der leider nicht bestimmbar. Wenn ich mir die Velumverhältnisse so ansehe, ist das eine Sektion, die einen hängenden Ring hat; einen aus der Sektion Agaricus z.B.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.