Hallo, Besucher der Thread wurde 363 aufgerufen und enthält 5 Antworten

letzter Beitrag von Wutzi am

schwarze Trüffel mit weißem Innenleben - Karthäusertrüffel

  • Hallo zusammen, eine Frau fand in ihrem Garten eine Trüffel beim Ausgraben der Erdbeeren. Einziger Begleitbaum ist eine Blaufichte.

    400m ü. NN, sauer, ob der Garten gekalkt wurde, ist nicht bekannt.

    Geruch neutral

    Geschmack angenehm


    Das weiße Innenleben zeigt nur wenig Struktur. Die Oberfläche der Trüffel ist dunkel anthrazitfarbenen wie feinkörniges Schmirgelpapier.


    Hat jemand eine Idee?






    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Hallo Peter,

    die augenförmigen Sporen und die Beschreibung passen. Allerdings sind die Sporen meines Exemplars tatsächlich deutlich kleiner, als in 123-Pilze angegeben. Eigentlich sehen die Sporen ja schon richtig fertig aus. Erstaunlich, dass die noch so wachsen.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Ich kann das morgen noch einmal abgleichen, aber ich denke, ja. Ich habe mit Immersionsöl und dem hunderter Objektiv mikroskopiert. Das zeigt die Software mit den 10µ am rechten unteren Kartenrand an. Die Maße schreibt die Software auch selbständig zwischen die Messpunkte. Also müsste das alles stimmen.


    Mir dämmert, dass ich das 40er Objektiv benutzt haben könnte. Das wären dann die Maße, die du beschreibst, guck mal. Ich prüf das morgen noch einmal.


    Ach ja, wenn Frau so am Rande der Zivilisation zwischen sterbenden Fichtenpantagen lebt, tut so ein bisschen Neid gut==Gnolm7, lieber Peter.



    Ergänzung: die Finderin der Trüffel gab gestern an, dass an der Grundstückgrenze eine Hecke aus Douglasien steht. Damit ist Karthäusertrüffel wohl endgültig der Name dieser Trüffel.
    Wer hätte das gedacht, dass die Einwanderung der Douglasie mykologisch doch ziemlich interessant ist. Wir sollten also öfter mit dem Spaten zu den Douglasienplantagen wandern😬.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

    2 Mal editiert, zuletzt von Wutzi ()

  • Hallo Peter,

    meine letzte Vermutung war richtig. Die Sporen sind tatsächlich ca. 60x30µ. Hab gerade das Exikkat mit KOH gequält. Gestern hatte ich fälschlich eine falsche Vergrößerung in Erinnerung. Es ist und war das 40er Objektiv. Hab noch mal herzlichen Dank. Den hätte ich nicht ohne Hilfe geknackt.


    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

    Einmal editiert, zuletzt von Wutzi ()

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von Wutzi ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.

  • Wutzi

    Hat den Titel des Themas von „schwarze Trüffel mit weißem Innenleben“ zu „schwarze Trüffel mit weißem Innenleben - Karthäusertrüffel“ geändert.