Spricht hier irgendwas gegen Amanita crocea?

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema, welches 373 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Malone.

  • Hallo allerseits, gleich am Weg bei Birke wächst diese Amanita. Heute habe ich es endlich mal geschafft die 40 m mit Fotoapparat bis dorthin zu gehen.


    Soweit ich die Forenbeiträge gelesen habe, scheint A. fulva die Hauptverwechslungsart zu sein, die möchte ich ausschließen, die ist sehr häufig in den Moorwäldern (kleinerer Hut, dunkler, schlankerer, glatter Stiel).


    Die Kollektion besteht aus 6 Pilzen unterschiedlichen Alters, je älter desto blasser. Der größte misst 10 cm im Durchmesser. Stiele brüchig, insbesondere am Hutansatz, genattert/beflockt. Die Hülle ist innen hell ocker, also etwa stielfarben.


    LG, Bernd

  • Ahoj, Bernd,


    ich sehe hier auch crocea.


    LG

    Malone