Hallo, Besucher der Thread wurde 171 aufgerufen und enthält 3 Antworten

letzter Beitrag von Climbingfreak am

Pyknidien unter Rinde von Taxus

  • Hallo zusammen,


    durch Zufall fand ich an älteren Fundmaterial, kleine schwarze Kügelchen, die sich dann allerdings als ein Coelomycet entpuppt haben.

    Gefunden hatte ich diesen Pilz am 13.04.2020 unter der Rinde von einem Taxus.

    Interessant finde ich die länglich-gebogenen Konidien, die auch gerne mal einfach septiert sein können.

    Hier sind die Bilder:

    1. Das Bild wurde nachträglich am 23.05.2020 gemacht


    2. das weiße sind irgendwelche Insektenlarven


    3.


    4.


    5.


    6. in der Mitte einfach septiert


    VG : Thorben

  • Hi,


    bei so langen und dünnen Konidien bietet sich Septoria als Einstieg an. :)


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo Stefan,


    das hatte ich auch gedacht, aber hat Septoria Konidien die so zugespitzt sind ?

    Ich denke ich werde das ganze unbestimmt lassen, müsste man eh Kultivieren und anschließend Sequenzieren, wo mein Material auch wohl schon zu alt für ist.


    VG : Thorben

  • das hatte ich auch gedacht, aber hat Septoria Konidien die so zugespitzt sind ?

    Ausschließen würde ich das nicht. Du kannst ja mal im Ellis&Ellis nachsehen ob du da was bei Taxus findest.


    Auf jeden Fall herzlichen Dank für die Vorstellung Thorben.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.