Hallo, Besucher der Thread wurde 828 aufgerufen und enthält 1 Antwort

letzter Beitrag von Drosophila am

Neubeschriebener Schneckling aus Sachsen, Hygrophorus suaveolens

  • Hallo Liebes Forum!


    Ich habe heute einen Schneckling unter Kiefern gefunden, welchen ich gern als Hygrophorus suaveolens bestimmen würde. Diese Art wurde erst Letzes Jahr von Jesko Kleine und Ellen Larsson aus Sachsen neu beschrieben. Sie gehört mit Ihrem Geruch nach Bittermandeln und Ihrem Aussehen in den Artenkreis um Hygrophorus agathosmus. Sie Unterscheidet sich von diesem durch ihr Vorkommen unter Kiefern. In dieser Sektion der Unter Kiefern wachsenden, nach Bittermandel riechenden Arten gibt es noch eine unbeschriebene Art welche nur auf Kalkböden vorkommen soll. Mein Fund Stammt aber vom Sauren Boden, so dass H. suaveolens am nächsten scheint. Inwiefern die Saure Art sich aber von der Kalkholden Art unterscheidet, Außer durch die Dunkle Scheibe, welche ich nur bei einigen und nicht bei allen Fruchtkörpern ausmachen konnte, erschließt sich mir nicht ganz. Hier muss ich wohl mal Herrn Kleine persönlich Fragen. Die Fruchtkörper werde ich aber definitiv erstmal exikieren.


    --> Hier Gehts zur Arbeit von E. Larsson und J. Kleine


  • Hallo Enno,


    interessanter Hinweis, woraufhin es bei mir gerade geklingelt hat. Ende Oktober fand ich ebenfalls Schnecklinge unter Kiefern, die so extrem nach Bittermandel gerochen hatten, dass sie glatt aus Marzipan hätten sein können!

    Angehalten hatte ich, um edle Reizker einzusacken. Ökologisch undefinierbar (ob kalkhold oder nicht), so nah am geschotterten Wegesrand. Wobei gerade das und das Vorkommen nur auf dem Randstreifen (nicht im Wald) für "spezielle Wegökologie" spricht.


    Immerhin gibt es ein Telefonfoto. Überbelichtet, so dass alles strukturlos weiß am Stiel ist. Da ich keinen Frk archiviert habe, die Bodenökologie unsicher ist, es Kiefern und Fichten gab, bleibt nur, mir Bestimmungsengagement für den nächsten Fund vorzunehmen :)



    Und einer der zahlreichen Reizker paar Meter weiter


    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.