Hallo, Besucher der Thread wurde 440 aufgerufen und enthält 5 Antworten

letzter Beitrag von Matsutake am

Rübling mit langem Stiel (--> Mycena polygramma cf)

  • Guten Abend,


    von meiner Pilztour vom letzten Sonntag (siehe 2019 - Pilze in Berlin/Brandenburg) ist noch ein möglicherweise per Bild bestimmbarer Bestimmling übrig. Der Pilz sieht ja recht charakteristisch aus, aber über die Vermutung "Rübling" komme ich nicht so leicht hinaus.

    Der Pilz wuchs im Mischwald in der Streu. Er hat leider nicht abgesport, aber die getrockeneten Pilze habe ich noch hier.

    Charakteristisch erscheint mir der seitlich abgeflachte und sehr lange Stiel sowie der deutliche Buckel des Hutes.


    #




    Mehr Bilder habe ich dazu leider nicht. Hat jemand von Euch einen Tipp, um welche Art es sich handeln könnte?


    Beste Grüße,

    Lars

  • Hallo Uwe,

    den wurzelnden hatte ich in den letzten Wochen auch ein paar mal, und der scheint ja auch sehr variabel zu sein. Aber die, die ich bisher als solche bestimmt habe, waren dann doch recht anders, insbes. mit breiterem Hut. Außerdem hatten die Pilze hier keine auffällige Wurzel, sondern nur oberirdisch einen langen Stiel (wenn auch zum Teil in der Streu steckend).

    Ich würde es dem wurzelnden natürlich zutrauen, auch mal so auszusehen, aber vielleicht gibt es noch eine andere Möglichkeit?

    Lg

    Lars

  • Hallo

    Auf dem ersten Bild sieht das schon wie eine abgerissene "Wurzel" aus. Der Buchenwaldwasserfuß wäre noch entfernt ähnlich, aber der ist es auch nicht. Eine Helmlingsart kann man auch nicht ausschließen. Es fehlen einfach einige Informationen.

  • Danke für die Hinweise: Mycena polygramma, der Rillstielige Helmling, scheint den Nagel ziemlich auf den Kopf zu treffen. Dazu passt auf jeden Fall auch, dass der Stiel - wie ich mich jetzt erinnere - sehr brüchig war, und es deswegen etwas schwierig war, den ganzen Pilz aus der Streu zu ziehen (klappte erst beim zweiten Versuch); außerdem die weißfilzige Basis, und auch sonst passt's gut. Für ein M. polygramma cf. sollte es reichen.

    LG
    Lars

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.

  • Matsutake

    Hat den Titel des Themas von „Rübling mit langem Stiel“ zu „Rübling mit langem Stiel (--> Mycena polygramma cf)“ geändert.