Hallo, Besucher der Thread wurde 433 aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von GünterS am

Physarum pusillum? => Physarum nutans

  • 'n Abend,


    in den letzten Tagen habe ich so einiges gefunden. Hier mal eine Art, bei der ich auf Physarum pusillum tippe.



    eine kleine Gruppe im recht frühen Stadium



    und hier die ersten reifen Exemplare. Die Größe beträgt ~ 2.0 mm, Fruchtkörper-Ø 0.8 mm.

  • Hallo Lichtbildner,


    ich sehe nichts, was hier gegen Physarum nutans (= Physarum album) sprechen sollte.

    Physarum pusillum scheint hingegen rötlichen Kalk im Stiel zu haben (ohne Literatur-Check, nur mit Google).

    Wie so oft, müsste man hier zur Sicherheit vermutlich mikroskopieren.


    Beste Grüße

    Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

  • Lichtbildner

    Hat den Titel des Themas von „Physarum pusillum?“ zu „Physarum pusillum? => Physarum nutans“ geändert.
    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.