Hallo, Besucher der Thread wurde 169 aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von Rotfüßchen am

  • Hallo in die Runde,


    folgende Anfrage: Gibt es etymologische Arbeiten zu Pilzbezeichnungen?


    Vll. so etwas wie das "Grimmsche Wörterbuch der Pilze"... :)


    Mich interessieren Bezeichnungen, Herkunft und Bedeutung von Pilznamen... dialektale Varianten, wortgeschichtliche Entwicklungen und Zusammenhänge, kulturhistorische Betrachtungen ...


    Vielmals lassen sich ja die Zusammenhänge gut erkennen, weil es "sprechende Namen" sind...


    Gibt es da irgendwo einen Überblick, eine Art etymologisches Wörterbuch... ? Oder auch "nur" kleinere Arbeiten, Aufsätze, ...?


    Viele Grüße

    Ben

  • Hallo Ben,


    mir fällt da nur „Etymologisches Wörterbuch der Botanischen Pflanzennamen“ von H. GENAUST ein. Da sind Pilznamen dabei, allerdings weiß ich nicht, ob der Umfang zufriedenstellend ist.

    Das Buch bekommt man nachgeschmissen, so um die 10 Euro...


    Liebe Grüße

    Ralph

  • Hallo Ben,


    das finde ich auch immer sehr interessant. Einen wissenschaftlichen Artikel dazu kenne ich nicht, aber ich habe zwei kleine Büchlein, die ich dir empfehlen könnte:


    Das kleine Pilzbuch, Catrin Cohnen


    Pilze. Wissenswertes aus Ökologie, Geschichte und Mythos, H.Schmidt u. W. Helfer.



    Es sind einfach kleine, interessante und unterhaltsame Bücher für Zwischendurch.


    Liebe Grüße

    Rotfüßchen

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.