Hallo, Besucher der Thread wurde 810 aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von PilzMichi am

Nebelkappen aus Russland?

  • Hallo an alle!

    Meine Tante aus Moskau hat heute folgende Pilze gefunden. Ich habe sie zum Glück überredet, die unten links nicht zu essen, meiner Meinung nach sind das Nebelkappen. Was meint ihr?


    P.s. oben links violetter rötelritterling?


    LG Michi

  • Hallo Harald!

    Leider hast du Recht... Kahle kremplinge sammelt sie aber definitiv nicht mehr!!! Das ist langsam auch in Russland bekannt( wird aber trotzdem oft ignoriert, leider)


    Alles gut, ich weiß sehr gut, was du meinst. ;)


    Danke und LG Michi :)

  • Kahle kremplinge sammelt sie aber definitiv nicht mehr!!! Das ist langsam auch in Russland bekannt( wird aber trotzdem oft ignoriert, leider)

    Hallo Michi,


    Kahler Krempling gilt noch seit Sowjetzeiten in Russland ganz offiziell ein Giftpilz. Laut russischen Wikipedia hat Gesundheitsministerium der UdSSR den Kahlen Krempling noch im Jahr 1984 für giftig erklärt.

    Aber wie Du sagst, juckt das nicht jeden wer den Pilz von früher noch kannte.

  • Kahle kremplinge sammelt sie aber definitiv nicht mehr!!! Das ist langsam auch in Russland bekannt( wird aber trotzdem oft ignoriert, leider)

    Hallo Michi,


    Kahler Krempling gilt noch seit Sowjetzeiten in Russland ganz offiziell ein Giftpilz. Laut russischen Wikipedia hat Gesundheitsministerium der UdSSR den Kahlen Krempling noch im Jahr 1984 für giftig erklärt.

    Aber wie Du sagst, juckt das nicht jeden wer den Pilz von früher noch kannte.

    Hi Alex, ja, offiziell....

    Inoffiziell bin ich mir sicher, dass 70-80% aller Pilzsammler den kahlen krempling sammeln...


    Schade...


    LG Michi

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.