Hallo, Besucher der Thread wurde 686 aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von Hassi am

Parasit auf Auricularia?

  • Hallo Eiswürfel,


    würde Deine Bilder gerne ansehen, aber das Datenvolumen sprengt die Datenverbindung, die Ladwzeiten ohne Ende.


    Ich gehe mit Smartie und begrenztem Datenvolumen ins Forum.


    Kleinere Vorschaubilder würden mir und dem ein- oder anderen Foristen helfen...

  • Hallo Ice Cubensis,

    Verehrte Foristen,

    wer von Euch kann mit dem auf den beigefügten Fotos gezeigten watteähnlichen Belag auf Auricularia auricula-judae etwas anfangen? Handelt es sich dabei um Itersonilia perplexans?

    Besten Dank für Eure Hilfe!

    Ice Cubensis

    Interessante Anfrage, aber ohne Mikrobilder wird man da nichts zu sagen können.


    VG : Thorben

  • Entschuldigt bitte die übergroßen Bilder, das war mein erster Post im neuen Forum. Ich probiers nochmal:


  • Hallo zusammen,


    ich kann zwar nichts zum Pilz sagen, aber ich finde es auch angenehm, wenn Bilder nicht in unnötiger Übergröße eingebunden werden. Wenn man z.B. 30 Fotos und mehr einzeln runterskalieren möchte, ist das natürlich viel Arbeit.


    Bei Lightroom hat man die Möglichkeit der Stapelverarbeitung von Fotos, die durch die Erstellung von Presets weitgehend automatisierbar ist, so daß mit einem Mausklick eine unbegrenzte Anzahl von JPEGS in der passenden Größe und Bearbeitung exportiert werden kann. Da kann man in einem Aufwasch auch noch nachschärfen, grünen Blätterdachfarbstich wegmachen, etc...


    Bei GIMP geht sowas mit der Originalversion zwar nicht, aber man kann das -soviel ich weiß - mit einem Plugin nachrüsten.


    Viele Grüße

    Ralph

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.