Keine idee

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 1.288 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von prawdziwek.

  • Hallo,


    Wie wärs mit Kuhmaul?

    Grüße vom Igel


    Das oben Geschriebene ist KEINE Verzehrfreigabe.
    JEDER Pilz kann mindestens EINMAL gegessen werden!


    ==lamgiftig<a href="https://www.pilzforum.eu/board/thema-angaben-zur-pilzbestimmung">Neuling guckst Du hier!!!</a>

    Einmal editiert, zuletzt von Hericium ()

    • Offizieller Beitrag

    Hallo.


    Wenn eine Lärche und Goldröhrlinge in der Nähe standen, und der PIlz im Schnitt nach +/- 1 min deutlich gerötet hat, ist es Gomphidius maculatus (Fleckender Schmierloing). Wenn keiine Verfärbungen, keine Goldröhrlinge und Fichten, dann eben Gomphidius glutinosus (Kuhmaul).



    LG; Pablo.

  • Hallo prawd,




    ich denke........es könnte ein altes Kuhmaul sein. Die Stielbsis gelb, die Flecken auf dem Hut........bei älteren Exemplaren entstehen dann solche Flecken auf dem Hut.




    Liebe Grüße





    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80

    80 -10 Chipse für APR 2019 = 70 Chipse

    70 +5 Apr 2019 = 75


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!