Beiträge von prawdziwek

    Hallo Zusammen,

    Heute in der nähe von Freundenstadt im Tannenwald habe ich Paar Steinpilze gefunden und die Steinpilzverdächtige Pilze. 8o Was mich irritiert ist die Farbe im oberen Stielbereich(gelb). Wer weiss mehr?

    Hallo Zusammen,

    Mir stehen die Tränen im Augen, wenn ich sehe wie viele Menschen, gute Menschen, mit meinem

    Leiden auf den Hilfsbereitschaftplatz geholt habe. Es ist so wie es ist, und irgendwie wird weiter gehen. Zur Zeit habe ich für mich Lavendel und Thymian Tee in starken Portionen als Erleichterung angefreundet. Es ist irgendwie anders. Aber nicht schlechter, eher leicht besser.

    LG

    Peter

    Danke Euch für die wertvolle Antworten. Ich bin schon mit Psychoterapie hergestellt worden, aber es ist ein Rückanfall welcher von der Stärke häftiger ist. Bald gehe ich in Reha und hoffe noch mal eine Besserung erfahren. Nicht desto trotz die stützende Wirkung der Pilze möchte ich auch ausprobieren.

    Ich schaue halt gerne über den Teller hinaus wenn es um Medizin geht.

    Die Chemomedizin ist bei mir kein muss und ich vertraue gerne der Natur.

    LG Peter

    Ich suche fieberhaft nach Schmeterlingporlinge da die Pilze sollten bei Depresionen gut bis sehr gut helfen.

    Heute habe ich einen Kandidaten gefunden leider ganze Schwam ist am Baumstielresten recht eingetrocknet.

    Das Geruch wie bei einem Steinpilz. :/ Der Baumstumpf ist eine Eiche oder Buche.



    Dann habe ich noch dieses Spezi gefunden.

    Geruch so mehr Holz als Pilz. Substrat Buche , Eiche oder Esche.

    Heute mitte in Freiburg einfach am Gebüsch in der nähe zu Schrebergarten.

    Leider keine Morcheln, so viel weiss ich schon.;(


    Rotfuß Röhrling? Beim andrücken rasch blau. gerade an unterhut. Hut Farbe Ziegelrot /halb Braun. Geruch wie Maronnen.

    Danke Allen für die Hilfe. Ich tendiere auch jetzt zum altes Kuhmaul.
    Da ich sonst genug Maronnen, Halimasch und Hexen hatte, habe ich auf den Verzehr verzichtet.


    LG Peter

    Hallo Zusammen,


    Nach den Niederlagen der letzten Tage. Only Paar Tannenglucken. Ich bin bereit Alles aus dem Wald rauszuschleppen was auf die Pfanne passt. :giggle:
    Heute habe ich und meine bessere Hälfte haben ausser eine Glucke noch etwas gewagt mitzunehmen. Was macht der Hunger mit mir? :)
    Wer sagt mir was näheres zum diesem Fund?


    grüssle aus dem blackforest

    Danke für die Antworten. Das ich selber nicht drauf komme. Schliesslich ich 8| kenne diese Stinkmorcheln mehr als gut.
    Gehört die Hundsrute vielleicht zum geschützten Pilzen?


    Dann hätte ich einen Argument um unsere Gärten nicht verbauen zu lassen in 4 Jahren. ;(


    Liebe Grüße Peter


    Hallo Zusammen,


    Da im Süden das Regen eine Mangelware ist deswegen widme ich mehr meiner Gartenarbeit.
    Jetzt entdecke ich zum 3-en mal solcher Gewuchs zwischen meinen Gemüsen.
    Das erster mal war beim Gurken, dann zwischen Tomaten und jetzt beim Zuchini.
    Denke, dass es ein Übrigbleibsel von dem Vorbesitzer bzw dem Humus von ihm ist.
    Wer weiss was ich da für Pilz habe?

    Vielen Dank für die schnellen Antworten für Mario u Pablo.
    Es ist schwierig auf etwas zu tippen was man gar nicht kennt. Die zwei Tipps bzw Erkennungen bringen Licht in meinen Dunkellkammer :)
    Ich verzichte auf den Verzehr von den Nebelkappen da ich andere Funde habe.
    Die riechen wirklich sehr aromatisch und mit Madern befallen waren sie teilweise auch.


    Gruß Peter

    Halli Hallo,
    An heutigem Tag habe ich extra tachUrlaub genommen um die Waldluft zu genissen und.... eben und um etwas für die Pfanne zu ergaunern.
    Hier im freiburger Gegend habe ich eine kleine Menge von Halimasch gefunden, paar Parasol und vielleicht paar Schwarzfaseriger Ritterlinge.
    Wer kann auf den Bildern diese etwa erkennen? :/ :/ :/


    Gruß Peter

    Hallo Zusammen,



    Heute war ich im Schwarzwald und ausser zwei Parasolen habe ich noch so was entdeckt. In der nähe nur Kiefern und es muss an Resten von Kiefernwurzeln wachsen. :rolleyes:
    Sehr fest. Geruch wie Halimasch und erstaunliche symbiose mit anderen Pflanzen. Die wuchsen einfach mittig durch.
    Wer hat da eine Idee?

    Da bin ich wieder mit meinen Zweifeln(Pilzen).
    Heute habe ich in einem Eichen/mischwald an einem Stump(Eiche??) diese Familie gefunden. Riechen sehr angenehm wie eine Tannenglucke.
    In meinem Pilzbuch habe ich nichts ähnliches finden können.
    Ich freue mich über jeden Tipp.

    Die zwei Pilze auf dem letzten Bild denke, dass die aus einer anderer Schublade sind:rolleyes: unwichtig. ich habe insgesamt sechs Polyporusen gefunden und da habe ich nur zwei datgestellt. Kann es sein, dass die anderen vier P. squamosus sind? Sorry, wegen Geruch kann ich keine relevante Aussage machen. Die riechen für mich halt angenehm fast wie Steinpilze, mehr kann ich da nicht sagen.Es ist ein anderer Merkmal was mich stutzig macht.Bei den Polyporusen von oben habe ich von dem Hut Haut abziehen können, wie bei den Butterpilzen. Bei den unten eingefügten konnte ich die Schuppen nur so abschabern, wie beim Parasol.

    Bilder

    • DSC059301.JPG
    • DSC059311.JPG

    Hallo Zusammen,
    Heute habe ich an derselben Stelle paar nächsten Polyporusen gefunden.
    Ich hoffe, daß die Chips jetzt an der richtigen Adresse landen:D:D:D
    Das letzte Bild zeigt ein anderen Fund und da bin ich wieder Ratlos. Nicht mal Pilzbuch gibt mir einen vernünftigen Vorschlag.

    Bilder

    • DSC059261.JPG
    • DSC059271.JPG
    • DSC059341.JPG
    • DSC059351-crop.JPG

    Hallo Emilo,
    Es wird jetzt ganz schwierig Entscheidung zu treffen. Ich kann noch dazu sagen, dass die Stielbassis ein wenig schwärzlich war obwohl die Bilder es nicht hergeben:cool: und mit dem Riechen es ist so eine Sache:P Ich habe nur einen intesiven Pilzgeruch wahrnehmen können und zwar nur im Wald, zu Hause war es verflogen. Den Geruch "pilzig gurkig-mehlartig" muss ich erst in meine Bibliothek aufnehmen:) Am Samstag mache ich nächste Bilder um die Vorschläge zu bestätigen oder wiederlegen.
    Danke nochmalls für die ausführliche Erklärungen.