Hallo, Besucher der Thread wurde 3,2k aufgerufen und enthält 15 Antworten

letzter Beitrag von zuehli am

Ein paar Bilder... Serie 19

  • Auf vielfachen Wunsch setze ich meine Serie fort und bringe in den folgenden eine bunte Auswahl meiner Funde aus 2007.
    Die Qualität der Bilder wird übrigens manchmal schlechter, je weiter wir in der Zeit zurückgehen. Deswegen übe ich ja immer noch das Fotografieren... :)


    Und los gehts:






  • Hallo Harald!


    1. Agaricus augustus (Riesen-Champignon);
    2. Auriculariopsis auricula-judae (Judasohr);
    3. Amanita battarrae (Zweifarbiger Scheidenstreifling) war mein 1. Gedanke, bin aber nicht ganz sicher.
    4. Amanita citrina (Gelber Knollenblätterpilz);
    5. Amanita solitaria (Stachelschuppiger Wulstling).


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n auch wichtich is!" ==Gnolm2


    137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146-15 (Gebühr APR 2019) =131+9 (APR-Schnell-Joker-Bonus) = 140+4 (APR2019-Platzierungswette) = 144+3 vom Gnemil-APR-Nachrätsel = 147+9 (Phalplatzierungs-PCs) = 156 - 20 (Gebühr APR 2020) = 136+3 (Einlaufwette APR2020) = 139+6 (3x2) für gute Phäle APR2020 = 145-15 (APR 2021) = 130


    Link: APÄ-2021

    Link: Stattgebüha für APÄ-2021

    Link: Nanzplan APÄ-2021

    Link: Gnolmengalerie

  • Halli hallo...


    bei eins und zwei stimme ich mit Ingo überein, bei drei hätte ich rotbrauner Scheidenstreifling gesagt,
    bei vier denke ich das Gleiche wie Ingo, aber bei fünf würde ich auf eher auf eine Schirmlingsart tippen, weiß nur nicht welche :hmmm:


    lg Micha

  • Hallo Harald,


    Fast wie Ingo...nur aus der 3 mach ich ne fulva. Dann hab ich bei der 4 gestutzt wegen der Volva...aber was sonst soll es denn anderes sein als ein citrina-baby?!


    Gruss Sepp

  • Hallo Harald!


    Dann tausche ich den battarrae widerwillig mit submembranacea, obwohl ich eigentlich dachte, dass ich an der Volva fuchsige Stellen sehen.
    Oder liegt der Fehler ganz woanders?


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n auch wichtich is!" ==Gnolm2


    137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146-15 (Gebühr APR 2019) =131+9 (APR-Schnell-Joker-Bonus) = 140+4 (APR2019-Platzierungswette) = 144+3 vom Gnemil-APR-Nachrätsel = 147+9 (Phalplatzierungs-PCs) = 156 - 20 (Gebühr APR 2020) = 136+3 (Einlaufwette APR2020) = 139+6 (3x2) für gute Phäle APR2020 = 145-15 (APR 2021) = 130


    Link: APÄ-2021

    Link: Stattgebüha für APÄ-2021

    Link: Nanzplan APÄ-2021

    Link: Gnolmengalerie

  • Hallo!


    Bei mir gibt ´s weder Amanita franchetii noch solitaria (zumindest habe ich sie noch nie gefunden).
    Lässt sich kurz umschreiben, wo die Unterschiede liegen bzw. was für Gesichtspunkte auf dem Bild gedanklich eher franchetii vermuten lassen?


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n auch wichtich is!" ==Gnolm2


    137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146-15 (Gebühr APR 2019) =131+9 (APR-Schnell-Joker-Bonus) = 140+4 (APR2019-Platzierungswette) = 144+3 vom Gnemil-APR-Nachrätsel = 147+9 (Phalplatzierungs-PCs) = 156 - 20 (Gebühr APR 2020) = 136+3 (Einlaufwette APR2020) = 139+6 (3x2) für gute Phäle APR2020 = 145-15 (APR 2021) = 130


    Link: APÄ-2021

    Link: Stattgebüha für APÄ-2021

    Link: Nanzplan APÄ-2021

    Link: Gnolmengalerie


  • Lässt sich kurz umschreiben, wo die Unterschiede liegen bzw. was für Gesichtspunkte auf dem Bild gedanklich eher franchetii vermuten lassen?


    Hallo Ingo,


    nach vorliegendem Bild isses natürlich schwer. Wenn man den Fk in der Hand hätte würde man durch die Kleinheit und die vorhandenen Gelbtöne leichter drauf kommen. A. solitaria habe ich in Natura auch noch nicht gesehen.
    @ Michaela: A. franchetii wächst auf dem WZ Judenfriedhof.


    Gruß Harald

  • Hm, ja, In der Tat sieht das etwas anders aus als meiner. Da fange ich doch an leicht unsicher zu werden.
    Wenn meiner tatsächlich A. solitaria sein sollte, dann wäre das halbwegs sensationell, weil A. franchetii definitiv an der selben Stelle wächst - siehe meinen erste Serie: attachment.php?aid=11495


    Ich werds heuer noch mal kontrollieren.


    Gruß Harald

  • Hallo Harald,



    Wenn meiner tatsächlich A. solitaria sein sollte,


    Ich denk die Bestimmung A. solitaria ist schon OK! Die spitzigen Hutflocken sind typisch.
    Auch A.franchetti nehm ich Dir ab. Solch junge Pilze nur nach Bild zu beurteilen ist wirklich meist eine Raterei. Die Variationsbreite bei den Amanitas kann ja wirklich riesengross sein...denke doch z. Bsp. nur mal an A. rubescens.


    VG Sepp

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.