Hallo, Besucher der Thread wurde 1k aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von Beorn am

Pseudombrophila theioleuca

  • Hallo zusammen



    Pseudombrophila theioleuca Rolland
    Syn:
    =Humaria theioleuca (Rolland) Sacc


    =Fimaria theioleuca (Rolland) Brumm



    Am 3.10.16 fand ich wieder einen interessanten Asco in der nähe eines Baches, der mittlerweile (dank Ascofrance und einem Kollegen) auf Pseudombrophila cf. theioleuca hört.
    Hier sind die Bilder:
    1.


    2.


    3.


    4.


    5.


    6.


    7.


    Reaktion in Lugol
    8.


    9.


    10.


    VG : Thorben

  • Hallo, Thorben!


    Hübsches Ding. :)
    Schade, solche Funde gehen im Moment ein wenig in der Masse unter.
    Aber eigentlich: Deine Darstellungen sind so gut, wenn du noch ein paar technische Daten dran schreibst (eigtnlich fehlt nur eine kleine Synonymliste oder so), dann kann man das zu den Portraits schieben, im Index verlinken und es geht quasi nicht verloren.



    LG, Pablo.


  • Am 3.10.16 fand ich wieder einen interessanten Asco in der nähe eines Baches, der mittlerweile (dank Ascofrance und einem Kollegen) auf Pseudombrophila cf. theioleuca hört.


    Den hättest Du nicht erst nach Frankreich exportieren müssen, Thorben. :D
    Den Namen hätte ich Dir auch hier verraten können (und sicher auch der Ralf und der Peter).


    Dank der weißlichen Scheibe und der glatten Sporen kann man den kaum verwechseln.


    Irgendwie sollte allerdings schon Dung am Fundort gewesen sein.
    Wenigstens Mäusedung oder auch Urin.


    LG Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - Spende für APR 2015 - 5 verdiente Chips für Emil + 3 Chips von Sarah - 5 EM-Wetteinsatz - 3 APR 2016 - 10 APR 2017 (Einsatz) + 18 APR 2017 (Gewinn).

  • Hallo Pablo


    Zitat


    Aber eigentlich: Deine Darstellungen sind so gut, wenn du noch ein paar technische Daten dran schreibst (eigtnlich fehlt nur eine kleine Synonymliste oder so), dann kann man das zu den Portraits schieben, im Index verlinken und es geht quasi nicht verloren.


    Die Synonymliste habe ich jetzt hinzugefügt :)
    Ich hoffe das reicht, denn viel weiß ich über den Pilz auch nicht :/


    Hallo Nobi




    Ok, im nachhinein hätte ich die Anfrage auch zuerst hier reinstellen können :hmmnmz:
    Aber im Endeffekt bleibt das Ergebnis trotzdem das gleiche und genau das zählt ;)
    Ich konnte keinen Dung erkennen, auch war es dort vom Regen her sehr feucht und der Pilz befand ich an einen kleinen Abhang. Zu dem Zeitpunkt des Fundes wusste ich auch nicht was es war (außer ein interessant aussehender asco), weshalb ich auch sehr verdutzt über diesen Dungpilz war.



    VG : Thorben

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.