Hallo, Besucher der Thread wurde 1,3k aufgerufen und enthält 6 Antworten

letzter Beitrag von Pfalzpilz am

Urnen(gräber)feld entdeckt

  • Hallo zusammen


    Nach fast genau 4 Wochen habe ich meine Fundstelle der Teufelsurnen (Urnula craterium) wieder aufgesucht, in der Hoffnung jetzt reife Exemplare zu finden um die Art mikroskopisch abzusichern.
    Leider habe ich die exakt gleiche Fundstelle nicht wieder gefunden. An anderer Stelle stand dann aber im tiefen Gestrüpp ein Einzelexemplar. Es wurde sicherheitshalber ein Stückchen daran abgebrochen, eingepackt und die Fundstelle für spätere Besuche markiert.

    Das 1. Exemplar


    Auf dem Rückweg, etwa 10-15m weiter, fand ich dann eine größere Stelle wo ich dann nach und nach in einem Radius von etwa 5 Meter mindestens 30 Exemplare aufspürte. Ich bin überzeugt dass unter dem Gras und beim tieferen Eintauchen in das stachelige Gestrüpp noch mehr zu finden wären.
    Die weitere Fundstelle (nachträglich markiert)

    Nr. 2 und 3


    Nr.4-6

    Bei Nr. 7-10 waren wohl irgendwelche Tierchen schneller als ich

    Nr.11-15



    Nr.16 war das schönste und größte Exemplar und zeigte zuhause Sporen bis zu einer Größe von ca.27 x 12 µm.

    Dazwischen waren noch weitere sichtbar, leider schwer zugänglich.
    Beim Abstieg entdeckte ich hocherfreut von Weitem noch dieses Exemplar mit etwa 7-8 cm Durchmesser.

    Leider war es aus Gummi :-(
     
    Und hier noch 2 Studiofotos des mitgenommenen Materials. Beim rechten Exemplar wurden keine Sporen gefunden. Die Entnahme dürfte unkritisch sein, da noch viele Exemplare stehen.


    Die vielversprechende Fundstelle, nahe der nördlichen Deutschen Weinstraße, wird weiter beobachtet.
     
    Gruß aus der Pfalz
    Dieter

  • Hallo Dieter,


    schöne Pilzlein; würd ich gern auch mal finden. Hab bis vor kurzem nicht mal gewusst, dass es die überhaupt gibt.


    l.g.
    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • [quote pid='276311' dateline='1423757969']
    Du findest ja tolle Sachen in dieser Jahreszeit.
    [/quote]
    Hallo Bernd


    Wer ständig wald- und ackergängig ist, findet zwangsläufig immer etwas. So auch heute, 5 km von Deinem Domizil entfernt ;-)


    Sarcoscypha coccinea


    Ciboria cf. amentacea


    Gruß von der anderen Talseite
    Dieter

  • Hallo, Dieter & Bernd!


    So schöne Sachen... da werde ich ja ganz fuchsig. S. coccinea würde ich ja total gerne mal untersuchen, von Urnula ganz zu schweigen.
    Wie ist denn eure Wochenendplanung so (vorzugsweise Sonntag)?



    LG, Pablo.


  • Hallo, Dieter & Bernd!


    So schöne Sachen... da werde ich ja ganz fuchsig. S. coccinea würde ich ja total gerne mal untersuchen, von Urnula ganz zu schweigen.
    Wie ist denn eure Wochenendplanung so (vorzugsweise Sonntag)?


    LG, Pablo.


    Hallo Paplo
    Wäre wie schon früher erwähnt, kein Proplem. Schicke Dir dazu eine PN.
    Gruß Dieter

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.