Hallo, Besucher der Thread wurde 4,3k aufgerufen und enthält 13 Antworten

letzter Beitrag von pACmani am

NABU Vortrag von bwergen über "Was sind Pilze?"

  • Hallo,


    ich möchte euch auf ein kleines Event heute Abend hinweisen, vielleicht ist der eine oder andere ja in der Nähe und interessiert sich dafür :)


    In Mariaweiler (bei Düren) findet im Mariaweiler Hof (ne Gaststätte) ein Vortrag von mir statt, und zwar ab 19:30. Thema wird sein: Was sind Pilze?


    Es werden die unterschiedlichen Pilzgruppen gezeigt und erläutert. Verschiedene bedeutende Merkmale, insbesondere hinsichtlich der Bestimmung, werden herausgegriffen und ebenfalls erklärt. Es soll daraufhin die Ontogenie eines Ständerpilzes sowie auch eines Schlauchpilzes gezeigt werden (Lebenszyklus). Daraufhin auch Beispiele für typische Sporenständer (Basidien) und Sporenschläuche (Asci). Im Anschluss daran gibt es eine Einführung in die Lebensweise der Pilze (als Symbionten, Parasiten oder Saprobionten). Auch hier wieder Beispiele anhand typischer Substratspezialisten.


    weitere Infos: www.nabu-dueren.de


    lg björn

    Projekt Fungi: 3277

    [FERTIG] Band 1a: 440 Pyrenomyceten mit 0-1fach sept. Sporen; Band 1b: 380 Pyrenomyceten mit 2-M.

    Band 2a: Pezizomycetes, Hypogäische Eurotiomycetes, Lecanoromycetes, Arthoniomycetes

    Band 2b: Leotiomycetes, Geoglossomycetes, Taphrinomycetes, Laboulbeniales, Orbiliomycetes

    Band 3: Rindenpilze, Heterobasidiomycetes, Cyphelloide Pilze
    Schwarzwälder Pilzlehrschau

  • Hm, wenn ich jetzt losfahre, dann könnte ich so gerade noch rechtzeitig eintreffen :-)


    Ist halt doch zu weit weg - viel Erfolg heute Abend und vielleicht kannst du ja deinen Vortrag in irgendeiner Form hier veröffentlichen... oder du lässt dich filmen und wirst Youtube-Star? :-)


  • Hm, wenn ich jetzt losfahre, dann könnte ich so gerade noch rechtzeitig eintreffen :-)


    Ist halt doch zu weit weg - viel Erfolg heute Abend und vielleicht kannst du ja deinen Vortrag in irgendeiner Form hier veröffentlichen... oder du lässt dich filmen und wirst Youtube-Star? :-)


    Ja genau, ganz bestimmt :D so ähnlich macht es ja TIMMS an der Uni Tübingen. Aber ich denke mal, dass ist hier nicht realisierbar.

    Projekt Fungi: 3277

    [FERTIG] Band 1a: 440 Pyrenomyceten mit 0-1fach sept. Sporen; Band 1b: 380 Pyrenomyceten mit 2-M.

    Band 2a: Pezizomycetes, Hypogäische Eurotiomycetes, Lecanoromycetes, Arthoniomycetes

    Band 2b: Leotiomycetes, Geoglossomycetes, Taphrinomycetes, Laboulbeniales, Orbiliomycetes

    Band 3: Rindenpilze, Heterobasidiomycetes, Cyphelloide Pilze
    Schwarzwälder Pilzlehrschau


  • Danke, wer weiß, wo mich die Mykologie noch hintreiben wird, irgendwann wird man sich vielleicht über den Weg laufen :D

    Projekt Fungi: 3277

    [FERTIG] Band 1a: 440 Pyrenomyceten mit 0-1fach sept. Sporen; Band 1b: 380 Pyrenomyceten mit 2-M.

    Band 2a: Pezizomycetes, Hypogäische Eurotiomycetes, Lecanoromycetes, Arthoniomycetes

    Band 2b: Leotiomycetes, Geoglossomycetes, Taphrinomycetes, Laboulbeniales, Orbiliomycetes

    Band 3: Rindenpilze, Heterobasidiomycetes, Cyphelloide Pilze
    Schwarzwälder Pilzlehrschau


  • Hi Björn,
    Ich fand es toll. Eine sehr interessanter Vortrag! Du hast es wieder einmal auf den Punkt gebracht. Vor Allem hat mich die Tatsache beeindruckt, dass Pilzmyzel lichtempfindlich ist. Hast Du dazu Literatur also Paper? Lg Peggy


    Hi,


    danke. Das freut mich. Literatur muss ich wohl raussuchen, aber ich denke, das sind eher so die Infos, die man auch in normalen Bestimmungsbüchern wie LAUX oder GERHARDT antrifft. Dazu habe ich keine spezielle Literatur gelesen.


    wir können ja am Samstag mal nachgucken, ob wir was finden.


    lg björn

    Projekt Fungi: 3277

    [FERTIG] Band 1a: 440 Pyrenomyceten mit 0-1fach sept. Sporen; Band 1b: 380 Pyrenomyceten mit 2-M.

    Band 2a: Pezizomycetes, Hypogäische Eurotiomycetes, Lecanoromycetes, Arthoniomycetes

    Band 2b: Leotiomycetes, Geoglossomycetes, Taphrinomycetes, Laboulbeniales, Orbiliomycetes

    Band 3: Rindenpilze, Heterobasidiomycetes, Cyphelloide Pilze
    Schwarzwälder Pilzlehrschau

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.