lamproderma Schleimi

  • Weiblich
  • aus Merseburg
  • Mitglied seit 16. Juli 2013
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
1.375
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
106
Punkte
7.201
Profil-Aufrufe
1.047
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Komisches Zeugs auf Kudu verfasst.
    Beitrag
    Hallo Hagen,
    das sieht schon sehr nach einem Myxomyceten aus. Die wachsen auch ab und an auf Dung.
    Auch Deine makroskopische Beschreibung würde dafür sprechen. Es könnte eine Diderma sein aber ohne genauere Untersuchung kann ich dazu nicht mehr sagen.
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Stadtwald Duisburg 07.12.2019 verfasst.
    Beitrag
    Hallo Björn,
    schöne Funde und tolle Doku wie immer!==Pilz24
    Der erste Dir unbekannte ist m.E. das Skerotium eines Schleimpilzes. Schleimpilze bilden bei ungünstiger Witterung (vor allem im Winterhalbjahr) solche Überdauerungsformen aus, die sind dann wie ein…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Didymium ? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Chris,
    leider sind die Fruchtkörper alle veschimmelt.
    Aber ich denke nicht dass das eine Didymium ist, die weißlich-beigen Stiele sprechen eher für eine Physarum, möglicherweise Physarum leucophaeum.
    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Trichia decipiens var. decipiens? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Charlotte,
    ja das hast Du richtig bestimmt Trichia decipiens var. decipiens.
    Typisch ist vor allem das Capillitium mit den lang zugespitzen Enden, welches die Art von den makroskopisch ähnlichen Hemitrichia-Arten (H. clavata und H. calyculata)…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema ::: Fund vom Spaziergang verfasst.
    Beitrag
    Hallo Phillip,
    ich denke auch das es sich um einen Milchling handelt.
    Bei so alten Exemplaren jetzt in dieser Jahreszeit haben die oft keine sichtbare Milch mehr.
    Ich denke aber nicht dass das der Rosascheckige Milchling - Lactarius controversus ist,…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Regattabahn Duisburg 30.11.2019 Teil 1 verfasst.
    Beitrag
    Hallo Björn,
    Deine Präsentation ist wie immer toll!! ==)
    Zu den Schleimis: Dictydiaethalium plumbeum, super wie Du die Peridienplättchen und Capillitiumfäden abgebildet hast!! ==Pilz22
    Die Arcyria ist leider noch nicht reif, deshalb sind Deine Mikroaufnahmen noch…
  • lamproderma

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    am vergangenen Samstag wollte ich ja ursprünglich mit dem Zug nach Kaldenkirchen fahren und die Kiefernwälder an der deutsch-holländischen Grenze erkunden.. Leider hat die Bahn mir da einen Strich durch die Rechnung gemacht: 10…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Kleiner Schleimer verfasst.
    Beitrag
    Hallo Erwin,
    ich bin da ganz bei Jan-Arne.
    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Teer Fleck Pilze verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    ja man kann sich jetzt gar nicht mehr vorstellen, das dieser Pilz noch vor über 30 Jahren zu DDR-Zeiten zu den eher seltenen Phytoparasiten gehörte und man sogar 1982 zur Kartierung in der Dölauer Heide bei Halle (Artikel im "Boletus") aufrief.
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Kleiner Schleimpilz oder doch ganz was anderes? verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    ich glaube eher an ganz junge Schafkugelpilze - Lasiosphaeria ovina.
    Auf dem ersten Foto glaube ich schon einige unausgebildete Mündungen für den Sporenabwurf zu sehen.
    Vergleich mal damit.
    Man müßte mal einen Fruchtkörper öffnen und sich…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Lambroderma? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Erwin,
    wie Jan-Arne schon bestätigte ist das eine Lamproderma.
    Ich würde aber etwas eingrenzen, da ich ein Merkmal auf Deinen Fotos entdeckt habe was nicht viele Lamproderma-Arten haben.
    Auf dem 2. und dem 4. Foto sieht man auf jeweils den…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Arcyria denudata verfasst.
    Beitrag
    Hallo Erwin, ich sage erst mal: nein.
    Rote Arcyrien gibt es einige.
    Aber als erstes muß man feststellen, ob sich das reife (!) Capillitium leicht vom Kelchbecher abtrennen läßt oder nicht.
    Dann ist die Skulptur des Capillitiums wichtig: dornig,…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Fischeier-Schleimpilz ? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Stefan,
    ja im schlimmsten Fall wäre das auch möglich, aber falls Christine den Schleim noch etwas beobachten kann wird man sehen.
    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Hrmitrichia serpula verfasst.
    Beitrag
    Hallo Erwin,
    ja der netzartige Schleim ist auf jeden Fall Hemitrichia serpula. Da gibt es keinen anderen der so aussieht.
    Aber die kugelförmigen Fruchtkörper gehören nicht dazu. Das ist eine Trichia, genaue Art nur mikroskopisch bestimmbar, da es…
  • So, jetzt ist es wohl eindeutig Badhamia utricularis, oder !? :)
    Ich fand Schleimpilze immer schon toll.
    Diese Lebensweise: erst Amöben und dann was ganz anderes, und trotzdem die selbe Art.
    Und jetzt kenne ich einen sozusagen persönlich ! :D

    LG Christine
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Physarum polycephalum ? nein: Badhamia utricularis verfasst.
    Beitrag
    Hallo Christine,
    schön dass sich die Badhamia so schnell und so schön und typisch ausgebildet hat!
    Deine Fotos sind ganz toll!!
    So schön habe ich sie länger nicht gesehen.
    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Fischeier-Schleimpilz ? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Christine,
    danke dass Du die Fruchtkörper weiter beobachtet hast.
    Aber leider sind die Fruchtkörper noch immer nicht richtig rief und die Oberfläche der Fruktifikationen sehen mir für den Fischeier-Schleimpilz - Tubifera ferruginosa sehr…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Im Nebelwald verfasst.
    Beitrag
    Hallo Claudia,
    schöne Wanderung,
    Haben wir am Wochenende auch gemacht und gestaunt was es alles noch an Pilzen gibt. Auch für die Pfanne gabs noch was. Frische, zwar gefrostete Stockschwämmchen, Samtfußrüblinge und Waldschnecklinge. Leider hatten…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Fischeier-Schleimpilz ? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Christine,
    der Schleimpilz ist auf jeden Fall noch unreif und da ist die endgültige Bestimmung nicht immer möglich.
    Tubifera ferruginosa ist möglich, vor allem auf den letzten Fotos, obwohl da die Farbe nicht stimmt und mir die Fruktifikationen…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Physarum polycephalum ? nein: Badhamia utricularis verfasst.
    Beitrag
    Hallo Christine,
    kann Jan-Arne nur 100%ig beipflichten, er hat alles dazu gesagt.
    Die Zeit, wann die eventuelle Badhamia dann fruktifiziert kann man nicht genau sagen, denn es kommt auf die Entwicklungsbedingungen an.
    Eventuell nach einer Woche hast Du…