lamproderma Schleimi

  • Weiblich
  • 66
  • aus Merseburg
  • Mitglied seit 16. Juli 2013
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
1.845
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
452
Punkte
9.885
Profil-Aufrufe
2.355
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Bruch- und Auwald, Biberbiotope verfasst.
    Beitrag
    Hallo Bernd,
    Dein farbenfroher Schleimi sieht mir sehr nach dem Wespennest - Metatrichia vesparium aus. Die ähnliche Metatrichia floriforme sieht makroskopisch schon etwas anders aus. Mikroskopisch unterscheiden sich beide durch die Capillitiumfäden:…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Ein paar tolle Funde der letzten Tage verfasst.
    Beitrag
    Hallo Stefan,
    den Falschen Mehltau am Hohlen Lerchensporn hatten wir heute bei Bernburg ebenfalls.
    Der Rost an Anemone, Tranzschelia fusca ist bei uns eigentlich häufig, da wundert es mich dass Du ihn noch nicht oft gesehen hast. Er ist eigentlich…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema OEPR 2021 verfasst.
    Beitrag
    Ich war auch für den Grünblättrigen Schwefelkopf.
    Auf das Weißstielige Stockschwämmchen wäre ich nie gekommen. Das Foto war mir viel zu orange. So habe ich den Pilz noch nie gesehen.

    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Calocybe gambosa? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Christoph,
    versuchs mal mit etwas Zitrone beim Zubereiten.
    So schmeckt mir der Mairitterling auch. Sahnesoße muß nicht immer sein.
    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema 21 Uhr in 3Sat , Pilze: Die biologische Wunderwaffe verfasst.
    Beitrag
    Hallo Norbert,
    Beitrag läßt sich über die 3sat-Mediathek abrufen.
    VG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Auf Karl Kerstens "Morchel" (Lorchel) - Linie verfasst.
    Beitrag
    Hallo Christoph,
    danke für den Literaturhinweis, das paßt ja schon sehr auf unseren Fund. Uns war ja nicht nur die Färbung des Stieles aufgefallen, sondern auch dass manche Hüte nicht so stark hirnartig gewunden waren, sondern mehr zipfelig.
    Da wir…
  • Servus Ulla,

    die Lorchel mit violettlichem Stiel sieht sehr interessant aus. Dabei dürfte es sich (auch von der Lappigkeit des Hutes her) um Gyromitra inflata handeln. Siehe auch hier: OZP28_Klofac_Gyromitra-.pdf

    Das ließe sich per ITS bestätigen.…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Keine Verpeln in Borna verfasst.
    Beitrag
    Hallo Ralph, da kann ich Dich beruhigen, bei uns wurde nur Kohle gefördert.

    VG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Angebot BOLETUS ca. 100 Hefte verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    falls es mehrere Interessenten gibt:
    Ich hätte ebenfalls die gleiche Anzahl der Boletus-Hefte aus einem Nachlaß zu bieten.
    VG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Auf Karl Kerstens "Morchel" (Lorchel) - Linie verfasst.
    Beitrag
    Liebe Grüni,
    da muß ich mal das Forstamt (G(n)olmgenlin anschreiben (der Ort besteht nur aus dem Forsthaus und 2-3 weiteren Häusern und 5 Spitzbuben) und um Umbenennung bitten!
    Im Forsthaus wohnt scheinbar ein Kettensägenfan, der diese Figuren…
  • (Zitat von lamproderma)

    Hallo Ulla,
    so schöne Funde, danke fürs Zeigen und für deine interessanten Infos über den Myklologen Karl Kersten!
    Aber was du hier meinst, ist doch sicherlich Gnolmeglin, oder? Das "n" ist wohl ein bissl verrutscht...Die…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Aus dem Archiv: Climacodon septentrionalis verfasst.
    Beitrag
    Hallo Bernd,
    bei uns in Sachsen-Anhalt gibt es einen Fund von 1981 auf Fagus.
    Leider war es auch der einzige, wurde dort auch nicht wieder gefunden.
    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Bläulich-graue Sporenkapseln verfasst.
    Beitrag
    Hallo Martin,
    jeder der neu ins Forum eintritt hat automatisch 100 Chips. Die kann man dann bei Rätseln, Wetten etc. einsetzen.
    Das kann man dann in seinem Avatar einfügen, damit man es nicht vergißt. Ist also nur wichtig, wenn man so etwas mitmacht.
    LG…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Keine Verpeln in Borna verfasst.
    Beitrag
    Hallo Stefan,
    reicht das nicht für eine Mahlzeit? ==Prust

    Wir können jedenfalls nicht klagen, auf unseren Bergbauhalden wachsen sie dieses Jahr mehr als reichlich.


    LG Ulla
  • lamproderma

    Thema
    Hallo liebes Forum,

    Am Wochenende waren wir auf den Spuren eines bekannten Mykologen aus Sachsen-Anhalt – Karl Kersten. Die wenigsten (oder vielleicht gar keiner) werden ihn wenigstens vom Hörensagen kennen.
    Karl Kersten hat war vor und nach dem 2.…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Bläulich-graue Sporenkapseln verfasst.
    Beitrag
    Ja, Schleimpilze können so dicht beieinander wachsen, da die Plasmodien auch übereinander kriechen können ohne sich zu vermischen.
    Allerdings ist Badhamia utricularis eine Art, die typischerweise an den Stielchen herabhängt, aber es kann auch…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Bläulich-graue Sporenkapseln verfasst.
    Beitrag
    Hallo Martin,
    Dein Schleimpilzfund (Foto 4) könnte durchaus Badhamia utricularis sein. Dafür sprechen die gelblichen Stielchen der Fruchtkörper. Ob die Schleimpilze der Fotos 2+3 aber dasselbe sind, kann ich nicht genau sagen. Manchmal wachsen die…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Morcheln - bisher vergebens gesucht. verfasst.
    Beitrag
    Hallo Simon,
    nur nicht die Hoffnung aufgeben.
    Auwald ist schon gut, aber m.E. nach dauert es noch etwas ehe die Morchel so groß sind, dass man sie auch sehen kann.
    Wir finden die Morcheln meist erst Ende April im Auwald. Da ist zwar das Kraut schon…
  • Hallo Kauz,
    zu deinem unbekannten Blätterpilz kann ich nicht viel sagen. Wäre schön wenn Du die Pilze auch von unten fotografiert hättest. Ich tippe eventuell auf eine Psathyrella.
    Zum Schleimpilz kann ich schon eher mehr sagen. Mit Ceratiomyxa…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Euer leckerstes Morchel-Rezept? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Alex,
    mein Lieblingsmorchelrezept ist

    Gefüllte Morcheln

    In die Füllung kommt bei mir kleingeschnittener Kochschinken und kleingehackte Morcheln, die Zutaten vorher zusammen garen und danach erst in die Morcheln füllen.
    Die gefüllten Morcheln…