lamproderma Schleimi

  • Weiblich
  • aus Merseburg
  • Mitglied seit 16. Juli 2013
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
1.301
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
69
Punkte
6.789
Profil-Aufrufe
889
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Beutelstäubling verfasst.
    Beitrag
    Hallo Wastl,
    die Oberflächenstruktur passt nicht zum Beutel-Stäubling, die wäre mehr pulverförmig nicht stachelig.
    Ich sehe da eher ein großes Exemplar vom Flaschen-Stäubling.
    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Ackerling? verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    ist kein Ackerling sondern ein Fälbling.
    Aber da geht nichts wirklich ohne genauere Angaben zum Fund und genauere Untersuchung mit Mikroskop.
    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Pilze Buchenwald Teil 1 verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    Hochthronender Schüppling - Pholiota aurivella sehe ich auch so.
    Zum Fälbling kann ich leider nichts sagen.
    Dein 3. Pilz ist der Horngraue Rübling Rhodocollybia bytyracea var. asema, ein sehr häufiger Pilz
    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Erneut ein violetter Rötelritterling? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Thomas,
    sehe ich auch so: Lepista nuda Violetter Rötelritterling
    LG Ulla
  • lamproderma

    Beitrag
    Hallo,
    Deinen 2. Fund würde ich als Grau- oder Nebelkappe - Clitocybe nebularis bezeichnen
    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Erdstern, aber welcher verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    Halskrausen-Erdstern - Geastrum triplex
    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Was ist das? (Kein Pilz vermutlich) verfasst.
    Beitrag
    Hallo Schupfnudel
    erstens: Schleimpilze in reifem Zustand schleimen nicht mehr, sondern nur reife Sporen ab und schleimen keine Pilzkörbe voll. Man kann ja den "Schleimpilz" auch in eine gesonderte Schachtel packen.
    2.: Warum fragst Du danach wenn es…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Was ist das? (Kein Pilz vermutlich) verfasst.
    Beitrag
    Hallo Schupfnudel,
    ja ich denke, dass es sich um einen Schleimpilz handelt. Aber ohne genauere mikroskopische Untersuchung ist da nichts genaueres drin.
    Physarum cinereum wäre möglich aber nur durch weitere Untersuchung bestimmbar.
    Falls Du davon etwas…
  • lamproderma

    Beitrag
    Hallo,
    würde ich auch so sehen - Leberbrauner Ackerling, Agrocybe erebia.
    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Welcher Pilz ist das ? verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    ich würde Deinen Fund für den Rötlichen Holzritterling - Tricholomopsis rutilans - ungenießbar - halten.
    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Porling an Totholz - aber was für einer? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Maria,
    ich tendiere auch zum Laubholz-Harzporling Ischnoderma resinosum, aber es wäre schön wenn Du zur Konsistenz des Baumpilzes etwas sagen könntest. War er weich oder hart? Bei weich würde die Ischnoderma passen.
    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Stockschwämmchen oder nicht? verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    Leider sind Deine Fotos nicht sehr aussagekräftig, da ein Blick auf die Lamellen und den Stiel fehlt. Auch was das Substrat (Baumart) ist wäre gut zu wissenAber so betrachtet sind es keine Stockschwämmchen sondern möglicherweise Schwefelköpfe.
  • lamproderma

    Like (Beitrag)
    Okay, aber die Blausäure ist dann dennoch in der Luft, halt weniger konzentriert. Ich kann nicht nachvollziehen, warum man sowas macht - ich bin da eher auf der sicheren Seite. Aber jedem das Seine. Das sind für mich dann schon sehr experimentelle…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Großer gelber Pilz verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von beli 1)

    Hallo,
    ich glaube es ist nicht im Sinne einer wirklichen Hilfe für Pilzanfänger die Fragen zur Pilzbestimmung haben solche Tipps zu geben!!!
    Vor allem wenn dann festgestellt wird: Pilz schmeckt nicht besonderes!

    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Großer gelber Pilz verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    Deine Fotos sind nicht optimal, aber ich glaube, dass das der Goldgelbe Glimmerschüppling -Phaeolepiota aurea ist.
    Ist ein recht seltener und schöner Fund!
    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Violetter Was-auch-immer-ling verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    das sind 2 mickrige Violette Rötelritterlinge.
    Also keine Angst vor der Kontakt mit den Steinpilzen.
    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Stäubling verfasst.
    Beitrag
    Hallo Peter,
    da hast Du ja was Besonderes gefunden - Lycoperdon mammiforme.
    Die Art gehört zu den seltenen Bovisten und sollte geschont werden.
    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Wer weiss was? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Rosi,
    den Krempling würde ich ebenso wie meine Vorgänger benennen.
    Zu dem weißen Trichterling kann ich nichts sagen.
    Der 3. Pilz ist wirklich ein Milchling, aber ich würde ihn nicht für den Wolligen Milchling halten, sondern für den…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Gruwes Pilzfunde vom 01.10.2019 verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    bei Deinen Funden handelt es sich um:
    1 Rauchblättriger Schwefelkopt Hypho0loma capnoides
    2 Champignon - genaueres nicht ohne weitere Untersuchung
    3+4 alte Hallimasch Armillariella sp.
    5 Weichritterling - Melanoleuca sp.
    6. Fälbling - Hebeloma…
  • lamproderma

    Beitrag
    Hallo,
    Dein Fund könnte auch der Würzige Tellerling -Rhodocybe gemina - sein.
    Vergleich mal damit.
    Lepista würde ich auch wie Stefan ausschließen.LG Ulla