lamproderma Schleimi

  • Weiblich
  • aus Merseburg
  • Mitglied seit 16. Juli 2013
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
1.556
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
228
Punkte
8.181
Profil-Aufrufe
1.448
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Netz Hexe? verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    ich würde deinen Fund für einen Schönfußröhrling Caloboletus calopus halten.
    Vergleich mal damit.
    Der ist aber ungenießbar!
    VG Lamproderma
  • lamproderma

    Hat das Thema Aus dem Ei geschlüpft gestartet.
    Thema
    Hallo zusammen,

    vor ein paar Tagen erhielten wir die Nachricht von einer Pilzfreundin aus Hecklingen (Salzlandkreis) dass die Roten Gitterlinge (Clathrus ruber) wieder wachsen.
    Der Fundort (in einer Kleingartenkolonnie) ist schon seit ein paar Jahren…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Physarum psittacinum verfasst.
    Beitrag
    Hallo Erwin, da hast Du ja wieder viel Glück gehabt und davon auch eine schöne Präsentation gemacht!
    P. psittacinum ist eine tolle Art.
    Leider habe ich sie schon länger nicht mehr gefunden.
    Bei uns hat es ja nun doch etwas geregnet und es regt sich…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Laubhaufen verfasst.
    Beitrag
    Hallo Erwin,
    Dein Fund Nr A. würde ich als Didymium squamulosum bezeichnen. Die Art hat den typischen weißen Stiel und kommt häufig auf Laub vor. Zur Sicherheit kannst Du nach den Kalkkristallen auf der Peridie suchen.
    Bei Fund B, C kommt sowohl Physaum…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Physarum ? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Erwin,
    Physarum würde ich auch denken, aber die genaue Art...?
    P.murinum sieht schon ähnlich aus, aber ohne genauere mikroskopische Untersuchung möchte ich mich nicht festlegen.
    LF Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Lindbladia tubulina? verfasst.
    Beitrag
    Lieber Erwin,
    ja das könnte eine Lindbladia tubulina sein.
    Aber sicherheitshalber solltest Du noch mikroskopieren.
    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Gelber schleimpilz verfasst.
    Beitrag
    Hallo Wastl,
    ich glaube auch dass es mal eine Fuligo (Hexenbutter) werden könnte.
    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Stemonitis a verfasst.
    Beitrag
    Lieber Erwin,
    zu Deinen 3 Stemonitis-Funden:
    eine Bestimmung nur mit der Sporengröße und der Skulptur ist sogut wie nicht möglich. Man muß auch das Capillitium ansehen (Größe der Netztmaschen, Struktur des Oberflächennetzes).
    Es kommen mehrere Arten in…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Hapalopilus croceus verfasst.
    Beitrag
    Hallo Sebastian,
    nur zur Ergänzung:
    Hapalopilus croceus ist ein Besiedler vor allem alter dicker Eichen und aufgrund von mangelndem Substrat hier in Deutschland sehr selten geworden und steht auf der Roten Liste mit stark gefährdet. Die Fruchtkörper…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Evtl. Riesentrichterling und ein anderer Pilz :D verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    bei dieser Art wäre ich auch - Rosascheckiger Milchling.
    Es müßten da in der Nähe Pappeln gewesen sein unter denen diese Art wächst.

    VG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema graue Pusteln an Rispengras verfasst.
    Beitrag
    Hallo Jan,
    Deine Pusteln auf dem Gras sind Schleimpilze.
    Die Gattung ist nicht genau zu benennen, da es verschiedene Möglichkeiten gibt.
    Es könnte ein Physarum oder eine Badhamia sein.
    Das müßte man mikroskopisch untersuchen und zu einem genauen…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Pilz oder doch etwas anderes? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Sebastian,
    Anfärben hilft bei Myxcomyceten nicht.
    Die Ornamentation kann man eher unter Ölimmersion bei 1000facher Vergrößerung besser erkennen.
    Aber schon Deine Bemerkung mit der Sporengröße schließt die Arten mit netziger Skulptur aus, die…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Pilz oder doch etwas anderes? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Sebastian,
    wie beli schon schrieb handelt es sich bei Deinem Fund um einen Schleimpilz aus der Gattung Stemonitis.
    Du hast ja auch Mikrofotos eingestellt. Leider sieht man bei der Sporenaufnahme nicht genau ob die Sporen ornamentiert sind. Sie…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Pilz oder doch etwas anderes? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Sebastian,
    wäre schön wenn Du ein Foto hättest.
    LG Ulla
  • lamproderma

    Beitrag
    Hallo Stefan,
    bei uns wurde der auch schon mal gefunden (bei unseren Nachbarn im Blumenbeet).
    Horst Jage, unser Phytoparasitenspezi war hoch erfreut von unserem Fund.
    Der Fund ist noch nicht in pilze-deutschland.de.
    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Unser Malone-Peter hat Geburtstag!!! verfasst.
    Beitrag
    Hallo Peter,
    auch von mir alles Gute zu Deinem Ehrentag.
    Ich wünsche Dir allzeit viele interessante Pilze, auch welche für Topf und Pfanne.
    LG Ulla
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema Dachpilz? Aber welcher? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Maria,
    ich würde Pluteus diettrichii nicht außen vor lassen.
    Diesen hatte ich am letzten Wochenende und er sah rein makroskopisch sehr ähnlich aus.
    Aber wie schon gesagt wurde, ohne mikroskopische Untersuchung sind das alles nur Vermutungen.
    Beleg…
  • lamproderma

    Hat eine Antwort im Thema ~*~*~ Wer bin ich? ~*~*~ verfasst.
    Beitrag
    Hallo Josef,
    hatte Dir gestern Abend meinen Lösungsvorschlag geschickt.
    Leider kam noch keine vielleicht Bestätigung. Dann müßte ich weiterrätzeln.
    Ist die PN angekommen?
    LG Ulla
  • lamproderma

    Like (Beitrag)
    Hallo Ute,

    herzlichen Glückwunsch. ==Gnolm8 Das Goldblatt kenne ich schon von einigen Standorten, allerdings habe ich dort max. 1-2 FK pro Fund gehabt.

    Wichtig ist aber an der Stelle, dass auch daran gedacht wird, dass Arten wie Goldblatt oder Hasenröhrling…
  • lamproderma

    Beitrag
    Hallo Erwin,
    erst mal wieder Gratulation zu den neuen Funden! ==Pilz22
    Physarum citrinum gehört zu den Arten die ich selbst noch nicht gefunden habe.
    An was hast Du ihn gefunden? Soll ja ausschließlich an Nadelholz vorkommen. Ist aber in Deutschland auch…